Kurzbiografie Elena Pelzer

Elena Pelzer moderiert gemeinsam mit Silvio Zschage montags bis freitags bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio die Sendung "Guten Morgen Sachsen" von 5 bis 9 Uhr.

Elena Pelzer
Bildrechte: MDR/Martin Jehnichen

Ich bin geboren ...

... am 14. April und mit ordentlich Verspätung.

Aufgewachsen bin ich ...

... bei den weltbesten Eltern in Bochum. Bestimmt nicht die schönste Stadt Deutschlands, aber eine sehr herzliche.

Das habe ich gelernt und studiert:

In Nordrhein-Westfalen habe ich gelernt wie man Radio macht. Dann hat es mich zwischenzeitlich ins Saarland (SR1 Europawelle) und nach Berlin (Berliner Rundfunk) verschlagen, bis ich bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio angekommen bin. Studiert habe ich Kulturwissenschaften.

So bin ich zum Radio gekommen:

Ich wollte nach dem Abi einen engagierten Eindruck machen und ein kleines Praktikum beim Radio absolvieren. Dann war mir schnell klar, dass ich zufällig meinen Traumjob gefunden habe.

Das reizt mich an meiner Arbeit:

Es gibt praktisch keine Routine. Jeder Tag ist anders und es gibt immer wieder neue Themen, mit denen man sich auseinandersetzen darf.

Wenn ich gerade nicht arbeite ...

... bin ich mit meiner Familie - am liebsten im Wohnmobil - unterwegs.

Die letzten Minuten vor der Sendung ...

... nutze ich, um noch schnell einen Kaffee zu organisieren.

Mein Lebensmotto:

Denke nicht so oft an das was dir fehlt, sondern an das, was du hast.