Silvio Zschage
Bildrechte: Silvio Zschage

Kurzbiografie Silvio Zschage

Silvio Zschage moderiert die Sendung "Guten Morgen Sachsen". Er ist als Reporter in ganz Sachsen unterwegs oder sorgt für gute Stimmung bei Veranstaltungen von MDR SACHSEN - Das Sachsenradio.

Silvio Zschage
Bildrechte: Silvio Zschage

Ich bin geboren am ...

Ohhhhh - das ist noch gar nicht so lange her - obwohl die 1970er sind es gerade noch - aber die 1980er noch nicht ...

Aufgewachsen bin ich ...

Bei meinen Eltern ;-))
Und die haben 'ne Wohnung in Dresden

So bin ich zum Radio gekommen:

Das lag an meinen Lehrern. Sie meinten damals immer: "Soviel wie Du quasselst, landest Du beim Radio". Und da ich ein "braver" Schüler war, musste es ja so kommen. Jedoch über ein paar Umwege - zuerst war ich Jugendredakteur beim Dresdner WochenKurier - da wurde nur geschrieben und nicht gesprochen, danach wollte ich Luftveränderung und durfte Fernsehluft beim SachsenSpiegel schnuppern (im Rahmen eines Praktikums) und da ich dort immer noch nicht quasseln durfte - bin ich zum Radio gegangen - und die haben mich genommen.

Das reizt mich an meiner Arbeit:

Nie genug davon zu bekommen, immer was Neues zu entdecken und als Reporter mit vielen vielen Sachsen zu quasseln - eben genau meine Welt.

Wenn ich gerade nicht arbeite ...

... versuche ich den Kopf beim Sport und mit meinem Hund, einem Golden Retriever, frei zu bekommen. Lange Spaziergänge oder Radtouren bringen mich am ehesten auf andere Gedanken.

Die letzten Minuten vor der Sendung ...

... mach ich im Studio ganz komische Geräusche - aber nicht wegen Lampenfiebers - das mit den Geräuschen hat mir meine Sprecherzieherin beigebracht, damit mein Mund locker wird. Tja und wirklich kurz vor der Sendung - also in den letzten Sekunden - brauche ich oftmals absolute Ruhe - im wahrsten Sinne des Wortes - auf dem stillen Örtchen.

Mein Lebensmotto:

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold - mit Silber bin ich aber voll und ganz zufrieden und glücklich.