Das Sandmännchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

täglich | 18:54/18:52 Uhr im MDR FERNSEHEN Die Gute-Nacht-Geschichten im Dezember

Alle "Gute-Nacht-Wünsche" auf einen Blick

Der Winter ist da! Es wird zeitig dunkel und die Abende daheim werden gemütlicher. Da kommt der Sandmann gerade recht. Hier findet ihr eure gemalten Bilder für das Sandmännchen, alle Gute-Nacht-Geschichten und mehr.

Das Sandmännchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Freitag, 1. Dezember | Mondtag

Luzi wünscht sich heute ein Moffellied und Panini fällt natürlich sofort das Lied vom lang verschwundenen, zauberhaften Mondstein ein. Mit Moffelzauber landen die Freunde auf dem Spielplatz, wo eine abenteuerliche Suche beginnt.

Samstag, 2. Dezember | Der Beste der Welt

Plumps reitet im Plumpssee auf einem Schwan. Das gibt ihm so viel Selbstgefühl, daß er glaubt, er könne einfach alles, er sei überhaupt der Beste der Welt.

Sonntag, 3. Dezember | Die Ofenschlange

Herr Fuchs ist beim Backen von Pfefferkuchen, als Frau Elster erscheint.Damit er noch etwas Holz holen kann, beauftragt er Frau Elster auf die Pfefferkuchen aufzupassen, daß sie nicht zu dunkel werden. Sie möge aber auch auf die Ofenschlange achten. Frau Elster vermutet natürlich eine richtige Schlange und ist ganz unruhig.

Herr Fuchs und Frau Elster
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Montag, 4. Dezember | Jeder kann was

Aus dem Badezimmer hört man es plätschern und platschen, rufen und schreien, lachen und kichern. Schnell findet die kleine Lampe heraus, dass hier Waschlappen, Zahnbürste und Handbürste noch lustig im Waschbecken herumtoben. Sie haben gute Laune. Nur der Schwamm sitzt missmutig da. Die anderen haben gesagt, er wäre zu dick, er könne ja gar nichts. Aber die kleine Lampe findet: Irgendetwas kann jeder. Auch der dicke Schwamm. Und als der anfängt zu hüpfen, staunen auch die anderen.

Dienstag, 5. Dezember | Pondorondo will Kekse backen

Pondorondo hat vor sich eine große Schüssel mit Keksteig. Daraus will er so schöne Sterne, Monde und Sonnen formen - so wie sie auf der Teigschachtel zu sehen sind. Doch nur erbärmliche Teigkleckse gelingen ihm. Seine Zauber stiften natürlich wieder nur Chaos in der Wohnung. Wilde Tiere laufen umher und der Herd schnappt nach Pondorondo. Da fallen ihn seine Sandkastenförmchen in der Spielkiste ein. Natürlich, mit diesen Förmchen sticht er jetzt seine Figuren aus. Alma hat inzwischen einen leckeren Zuckerguß zusammengerührt und den streicht sie jetzt auf die frisch gebackenen Kekse. Und wie ihnen das schmeckt, kann man sehen.

Mittwoch, 6. Dezember | Der Tierplanet

Raketenflieger Timmi und Teddynaut landen auf dem Tierplaneten. Toll, hier können Tiere noch Tiere sein und den ganzen Tag tun und lassen was sie wollen. Doch, was ist hier los? Alle Tiere tragen Hüte und fahren Straßenbahn? Da kommt der König und Timmi gibt ihm den Rat, dass Tiere nicht wie Menschen sein müssen und herumspringen können und essen dürfen, was sie wollen. Das finden die Tiere gut ud endlich ist es wieder ein richtiger Tierplanet, als Timmi und Teddy sich wieder aufmachen.

Donnerstag, 7. Dezember | Papa ist krank

Papa ist krank und Molly kümmert sich rührend um ihn. Edison möchte so etwas ebenfalls und schließlich sind alle gemeinsam zufrieden und glücklich kränklich.

Freitag, 8. Dezember | Märchentag

Luzi hat richtig schlechte Laune. Panini ist überzeugt: Da hilft nur noch die Blume der Heiterkeit aus dem Märchenwald! Der Moffelzauber bringt Luzi und die Moffel in den Märchenwald. Sogar eine seltsame Fee gibt es hier, die ihnen den Weg weist.

Luzi
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Samstag, 9. Dezember | Pitti und das Schlittenbett

Schnatterinchen und Moppi werden auf dem Heimweg von der Eisbahn von einem fahrenden Bett überrascht, das sich durch den Winterwald bewegt. Großes Erstaunen! Die Sache klärt sich auf. Pitti hat sich einen geheimen Kinderwunsch erfüllt - mitten im Winter im warmen Bett spazieren zu fahren.

Sonntag 10. Dezember | Plumps macht Musik

An der hohlen Besenweide am Bach hocken die beiden Frösche, das Küken und die Ackerhummel und lauschen andächtig dem Gesang eines Vogels. Nur einer stört - Plumps! Ich kann viel, viel besser pfeifen! behauptet er, aber wie es Plumps auch anstellt, die anderen lachen ihn aus.

Montag, 11. Dezember | Mal doch, was dir gefällt!

Die kleine Lampe hört Gezeter vom Schreibtisch. Der Bleistift hat eine Sonne gezeichnet. Die Brille meint, es wäre ein Ei! Die kleine Lampe sagt, dass doch jeder zeichnen und malen könne, was ihm gefällt. Das versteht die Brille nicht. Man kann doch nur zeichnen, was es gibt! Wenn jeder macht, was ihm gefällt, kommt doch alles durcheinander! Doch dann malt jeder, was ihm gefällt und irgendwann versteht auch die Brille, dass es darum geht – Spaß zu haben.

Die kleine Lampe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dienstag, 12. Dezember | Pondorondo frühstückt

Pondorondo hat den Tisch gedeckt, um mit der Schnecke zu frühstücken. Aber die Schnecke zieht sich lieber in ihr Haus zurück. Da versucht es Pondorondo beim Schneemann. Doch der beginnt im warmen Zimmer zu schmelzen. Pondorondo zaubert nun ein wahres Chaos herbei, um am Ende der Geschichte sein Problem im Kühlschrank zu lösen.

Mittwoch, 13. Dezember | Der Technikplanet

Raketenflieger Timmi und Teddynaut fliegen zum Technikplaneten. Alles blinkt und summt und die Bewohner sitzen in kleinen Kästchen, klopfen auf Tastaturen herum, blicken auf Bildschirme, telefonieren und wollen nicht gestört werden. Als Timmi und Teddynaut einfach alles abstellen, kommen due Bewohner plötzlich aus ihren Kästchen, freuen sich, einander wieder zu treffen und reden wieder miteinander. Guten Gewissens fliegen die beiden weiter.

Donnerstag, 14. Dezember | Kakao und Kuchen

Molly und Edison laden die Monstergesellschaft zu Kakao und Kuchen ein. Der Kakao ist zwar nur Phantasiekakao, trotzdem ist er so köstlich, dass alle ein zweites Tässchen wollen. Plötzlich kommt Mama mit echtem Kuchen …!

Freitag, 15. Dezember | Schneeflöckchen, Weißröckchen

Der kleine Rabe Socke ist begeistert: Es schneit! Natürlich haben auch seine Freunde der Hase, der Dachs, das Wildschwein Stulle und der Maulwurf sehnsüchtig auf diesem Moment gewartet. Voller Freude singen sie das Lied vom Schneeflöckchen, Weißröckchen. Auch Eddi-Bär singt mit. Doch während draußen, vor seiner Höhle alle mit Schneemann bauen beschäftigt sind, bereitet er sich auf seinen Winterschlaf vor. Da rast das Schaf auf einem Snowboard vorbei. Ganz schön wagemutig! Ob das gut geht?

Szene der Sandmännchen Geschichte: Der kleine Rabe Socke - Alles verzankt
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Samstag, 16. Dezember | Eine Sternenkette für Frau Elster

Frau Elster entdeckt im Fuchsbau goldene und silberne Sterne. Sie glaubt, Herr Fuchs will ihr eine neue Kette basteln. Ihre Enttäuschung ist groß, als sie erfährt, daß Herr Fuchs einen Sternenkalender klebt, der die Tage bis Weihnachten anzeigt.

Sonntag, 17. Dezember | Der Marzipanbäcker

Pitti und Schnatterinchen stellen Marzipan her. Moppi's Mithilfe beschränkt sich auf das "Kosten". Moppi treibt es dabei so weit, daß ihn Pitti und Schnatterinchen aus der Laube drängen. Aber das Marzipan lockt!

Montag, 18. Dezember | Die sieben Tannenbäume

Sieben Tannenbäume wachsen auf einem kleinen Hügel. In dem Hügel wohnt ein Zwerg. Doch eines Tages - mitten im Winter - glaubt der Zwerg, seinen Augen nicht trauen zu können. Alle seine Tannenbäume sind fort.

Dienstag, 19. Dezember | Pondorondo schmückt seinen Tannenbaum

Pondorondo schmückt seinen Weihnahtsbaum. Kugeln hängt er an und buntes Spielzeug. Doch halt, der Baum beginnt zu kippen. Der ganze Weihnachtsbaumschmuck fliegt durch die Gegend. Mit seinem Zauber will er alles wieder gut machen.Doch er errreicht das Gegenteil. Was ist zu tun? Pondorondo überlegt lange und angestrengt. Natürlich, er darf die Kugeln nicht alle auf eine Stelle hängen, sondern muss sie um den Weihnachtsbaum herum schön gleichmäßig verteilen. Unterdessen hat auch Selma ihre Pyramide aufgebaut und beide feiern ein gemütliches Weihnachtsfest.

Zauberer Pondorondo baut ein Iglu.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mittwoch, 20. Dezember | Der Weihnachtsplanet

Raketenflieger Timmi und Teddynaut sind schon ganz aufgeregt. Sie fliegen zum Weihnachtsplaneten! Dort treffen sie auf drei Weihnachtsmänner, die ihnen erklären, dass es jeden Tag Geschenke gibt, jeden Tag Pfefferkuchen gegessen und Weihnachtslieder gesungen werden. Das klingt toll, aber auch langweilig. Da sind Timmi und Teddy doch froh, dass sie wieder zur Erde fliegen, wo es nur einmal Weihnachten gibt im Jahr und das es was ganz besonderes ist.

Donnerstag, 21. Dezember | Stricken

Mama zeigt Molly, wie man strickt. Molly strickt etwas sehr geheimnisvolles. Alle möchten zu gern wissen, was es wird. Und was wird es? Ein Schal! Ein Schal, der allen passt – aber allen zusammen!

Freitag, 22. Dezember | Oh, es riecht gut

Der kleine Rabe Socke und seine Freunde backen Plätzchen. Und dabei singen der Hase, Eddi-Bär, das Wildschwein Stulle, der Dachs und der Maulwurf ein Lied: Oh, es riecht so gut, oh es riecht so fein...

Samstag, 23. Dezember | Der erste Schnee

Als der erste Schnee fällt, kann Plumps nicht mehr in den See, weil dieser zugefroren ist. Aber seine Freunde helfen ihm und hacken ein Loch hinein.

Sonntag, 24. Dezember | Die Laterne

Herr Fuchs bastelt sich eine bunte Weihnachtslaterne. Frau Elster aber möchte lieber Halma spielen und verläßt wütend den Bau und verirrt sich im dichten Schneetreiben. Das Licht der Weihnachtslaterne, die Herr Fuchs ins Fenster gestellt hat, zeigt ihr den Weg zurück.

Frau Elster und Herr Fuchs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Montag, 25. Dezember | Die Wichtelmänner

"Es geht los, es geht los!"- aufgeregt umschwirren die kleinen Glühgeister den großen Baum und zünden die Laternen an. Die Kleine Eule und Geschichtenerzählerin Katharina Thalbach erwarten schon die Zuschauer; jetzt gibt es wieder eine Geschichte: Ein armer Schuster legt sein letztes Lederstück auf den Tisch, um am nächsten Morgen ein letztes Paar Schuhe zu schustern. Doch am nächsten Morgen stehen da 2 wunderschöne, neue Schuhe. Und auch ein Käufer findet sich. Das Geld nimmt der Schuster und kauft Leder für 2 Paar Schuhe. Er macht es wie am Abend zuvor und am nächsten Tag stehen neue Schuhe auf dem Tisch. Wer die geheimnisvollen Helfer sind, das erzählt Katharina Thalbach mit Unterstützung der Kleinen Eule im Sandmännchen.

Dienstag, 26. Dezember | Pondorondo baut ein Iglu

Pondorondo baut einen Iglu. Doch es sieht nicht gerade stabil aus, was er da errichtet. Und plumms, schon ist der Iglu in sich zusammengefallen. Da steht Pondorondo nun etwas hilflos da. Seine Zaubereien bringen ihn auch diesmal nicht ans Ziel, dafür aber auf eine gute Idee. Mit ein paar Schippen Schnee hat Pondorondo für sich und Selma eine prima Winterbehausung geschaffen.

Mittwoch, 27. Dezember | Der Sportplanet

Raketenflieger Timmi und Teddynaut wollen zum Sportplaneten. Dort angekommen, bemerken sie, dass alle Bewohner von einem Trainer angespornt werden, zu laufen. Die beiden laufen zunächst mit, sind aber schnell aus der Puste. Da bemerken sie, wie sich einige vor dem Trainer verstecken, weil sie gar kein Sport mehr machen möchten, sondern viel lieber spielen wollen. Da holt Timmi seine Kreide heraus, malt ein Hüpfkästchenspiel auf und alle machen Sport mit Spaß.

Raketenflieger Timmi
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Donnerstag, 28. Dezember | Neues Spielzeug

Molly hat ein neues Spielzeug – und Edison ist sauer! Und je mehr sie sich damit beschäftigt, desto saurer wird er. Schließlich versteckt er sich, bis es Zeit wird, ins Bett zu gehen – und Molly ihn plötzlich vermisst …!

Freitag, 29. Dezember | ABC, die Katze lief im Schnee

Der kleine Rabe Socke macht große Augen: Wer hat denn diese Krakel in den schönen weißen Schnee gemacht? Na,das kriegt er doch raus! Detektiv Socke übernimmt den Fall und präsentiert singend sein Fahndungsergebnis: "ABC,die Katze lief im Schnee!"

Samstag, 30. Dezember | Moppi und die Schneekönigin

Pitti und Moppi haben sich gestritten, weil Moppi an eine Schneekönigin glaubt. Pitti lacht Moppi aus. Aber nun geschied etwas Märchenhaftes und gibt Moppi recht.

Sonntag, 31. Dezember | Der Glückskäfer

Das Küken findet einen Glückskäfer und wird dadurch ungeheuer mutig. Nach einer ganz mutigen Tat stellt es fest, dass es seinen Käfer ja schon verloren hatte.

Montag, 1. Januar | Frau Holle

Eine Witwe hatte zwei Töchter, davon war die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul. Was diese beiden Mädchen mit dem Schneefall im Winter zu tun haben, verrät "Geschichtenerzähler" Axel Prahl.


Jeden Tag | Eure Bilder beim Sandmann

Ihr wollt sehen, welche Bilder vor dem Sandmann gezeigt werden? Dann klickt Euch hier in die Bildergalerie:

Zuletzt aktualisiert: 01. Dezember 2017, 00:01 Uhr