Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Angebot des MDR. Der MDR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir erklären Ihnen hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

Illustration - ein Bildschirmsymbol mit der Bezeichnung "gespeicherte Verbindungen"

Auf den Seiten von MDR.DE surfen Sie anonym. Wir erheben keine persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung und wir erstellen keine Nutzerprofile. Die Seiten von MDR.DE sind werbefrei und erhalten daher auch keine Tracking-Programme von Werbeanbieten, die Ihr Surfverhalten protokollieren.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot und jedem Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden folgende Informationen protokolliert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufes
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Typ Ihres Webbrowsers
  • IP-Adresse

Die Registrierung der Zugriffe erfolgt aus Gründen der Datensicherheit und um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten und gegen mögliche Angriffe von außen zu schützen. Außerdem werden die Daten zur Optimierung des Internetangebotes statistisch ausgewertet. Anhand der protokollierten Daten kann nicht nachvollzogen werden, auf welche Seiten Sie zugegriffen oder welche Daten Sie abgerufen haben. Die in den Protokolldateien erfassten Daten können zudem keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen findet ebenso nicht statt.

2. Cookies

Ein sogenannter Cookie ist eine kleine Datei, die von einem Webserver an Ihren Browser übermittelt und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite mitgeschickt wird.

Der MDR setzt Cookies aus technischen Gründen und nach Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) ein, um Ihnen einen komfortablen Zugriff auf das Angebot zu ermöglichen.

Eine Nutzung der Angebote des MDR ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren und Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Dann können Sie selbst entscheiden, ob dieser Cookie akzeptiert werden soll oder nicht.

3. Widerspruch gegen die Online-Nutzungsdatenerhebung

a) SZMnG-Verfahren von INF-Online

Zu statistischen Zwecken setzt MDR.DE, wie auch die anderen Gemeinschaftseinrichtungen und Landesrundfunkanstalten der ARD, ein standardisiertes Verfahren mit sogenannten Zählpixeln ein (SZMnG-Verfahren von INF-Online). Dabei wird eine kleine Bilddatei in abrufbare Internetseiten eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen mittels eines Cookies zu ermöglichen. Mit diesem Verfahren werden Daten in anonymisierter Form zu Optimierungs- und Studienzwecken gesammelt und gespeichert, die Identität des Nutzers bleibt immer geschützt.

Um das Setzen von Cookies des standardisierten SZMnG-Verfahrens und damit die anonyme Analyse Ihrer Nutzungsvorgänge zu verhindern, folgen Sie bitte diesem Link:

b) Website Tracking von ComScore

Auf dieser Webseite werden Informationen über die Nutzung auch mit einem Verfahren von ComScore in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Dabei wird – wie bei dem SZMnG-Verfahren (siehe Ziff. 3a) - eine kleine Bilddatei in abrufbare Internetseiten eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen mittels eines Cookies zu ermöglichen. In keinem Fall können dabei die gewonnenen Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebotes und zu Studienzwecken genutzt. Deshalb werden alle IP-Adressen nur in anonymisierter Form gespeichert. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können aber der vollkommen anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens hier widersprechen. Folgen Sie bitte diesem Link, um das Setzen von Cookies für das ComScore-Analyse-Verfahren zu verhindern:

4. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht man Daten, die es ermöglichen, dass Ihre Identität erkennbar wird. Dies kann z. B. mittels Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Ihrer Telefonnummer oder Ihrer E-Mail-Adresse geschehen.

Die Nutzung des Onlineangebotes des MDR ist grundsätzlich ohne Offenlegung personenbezogener Informationen möglich. Personenbezogene Daten erhalten wir nur dann, wenn Sie uns diese Daten ausdrücklich mitteilen - zum Beispiel, weil Sie einen Newsletter abonnieren möchten und uns Ihre E-Mail-Adresse angeben, an die wir ihn schicken sollen. Weitere Beispiele sind die Teilnahme an Gewinnspielen, Eintragungen in Gästebücher oder Chats und das Schreiben von Kommentaren. In allen diesen Fällen machen wir Sie ausdrücklich darauf aufmerksam und erbitten Ihre entsprechende Einwilligung. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten immer nur zu dem jeweils angegebenen Zweck. Die Daten werden von uns vertraulich behandelt, auf gesicherten Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen und um ein gesondertes Einverständnis gebeten. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig wird.

5. Vertraulichkeit von E-Mails

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Anderenfalls würden wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen und hierfür Ihre Einwilligung erbitten. Bitte beachten Sie aber, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Für vertrauliche Informationen empfehlen wir Ihnen deshalb den Postweg.

6. Einbindung von sozialen Netzwerken und anderen Internetdiensten

Um die zeitgemäße Verbreitung unserer Inhalte zu ermöglichen, binden wir die sozialen Netzwerke und andere Internetdienste in unser Onlineangebot ein. Aus diesem Grund haben wir auf einigen Seiten sogenannte Social Plugins von zum Beispiel Facebook, Google Plus, Twitter und YouTube integriert. Diese Plugins sind üblicherweise durch ein Logo des Kooperationspartners und einen schriftlichen Zusatz gekennzeichnet.

Auf den Seiten von MDR.DE binden wir die Social Plugins nicht direkt ein, um so Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir verwenden stattdessen ein zweistufiges Verfahren, das eine Übermittlung persönlicher Daten an Anbieter wie Facebook oder Twitter nur durch die explizite Zustimmung des Anwenders zulässt. Diese Zustimmungsbuttons sind mit dem jeweiligen Logo des Kooperationspartners gekennzeichnet. Bei einem normalen Seitenaufruf werden keine Daten an Facebook und Co. übermittelt. Erst durch Aktivieren (Drücken) der Buttons wird eine Verbindung mit dem Kooperationspartner hergestellt. Mit einem weiteren Klick können Sie nun wie gewohnt die gewünschte Seite ansehen und empfehlen.

7. Live-Blogs

Für Angebote mit Live-Blog (zum Beispiel Social TV, Social Radio) wird der Dienst "Scribble Live" von Scribble Inc. (Kanada) verwendet. Wenn Sie eine Seite mit Live-Blog aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Dienstleisters auf. Ihre IP-Adresse und weitere gerätebezogene Informationen werden übertragen und gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Dienstleister hat sich zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetze verpflichtet. Die Live-Blog-Seite setzt zudem temporäre Cookies auf Ihrer Festplatte. Dies dient dem Zweck, dass Sie die interaktiven Features des Live-Blogs nutzen können. Tracking-Cookies, die eine Bildung von Nutzerprofilen zulassen, kommen bei der Einbindung von Scibble Live in Seiten von MDR.DE nicht zum Einsatz.

8. Auskunftsrecht und Beschwerden

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch MDR.DE, den MDR oder im Auftrag des MDR durch einen Dritten in Ihren schutzwürdigen Interessen verletzt wurden, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten des MDR (datenschutz@mdr.de) wenden.

Der Datenschutzbeauftragte des MDR:

Stephan Schwarze
Kantstraße 71–73
04275 Leipzig

Telefon: 0341 300 7732
Telefax: 0341 300 29732

Zuletzt aktualisiert: 05. Juni 2015, 16:42 Uhr

© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK