Thomas Röhler
Thomas Röhler Bildrechte: IMAGO

Leichtathletik | Weltmeisterschaften Röhler führt DLV-Aufgebot für WM in London an

Die Olympiasieger Thomas Röhler (Speer) und Robert Harting (Diskus) führen das deutsche Aufgebot für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften vom 4. bis 13. August in London an. Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Mittwoch mitteilte, wurden insgesamt 71 Sportler (32 Männer/39 Frauen) nominiert. Diskus-Olympiasieger Christoph Harting, der die WM-Norm nicht erfüllen konnte, wurde nicht berücksichtigt.

Thomas Röhler
Thomas Röhler Bildrechte: IMAGO

Deutscher Rekordhalter Vetter bedrängt Röhler

Zu den Medaillenanwärtern im DLV-Team gehört auch Speerwerfer Johannes Vetter. Der Dresdner, der aktuell für die LG Offenburg startet, stieg am Dienstag mit einem deutschen Rekord beim Leichtathletik-Meeting in Luzern zur Nummer zwei der ewigen Speerwurf-Bestenliste auf. Vetter siegte mit 94,44 m im vierten Versuch und verbesserte damit die erst rund zwei Monate alte Bestmarke des in der Schweiz zweitplatzierten Olympiasiegers Röhler (89,45 m) um 54 Zentimeter. Weiter als Vetter in Luzern warf seit der Einführung des neuen Speer-Models im Jahr 1986 nur der Tscheche Jan Zelezny vor 21 Jahren bei seinem Weltrekord von 98,48 m in Jena.

Aussichten auf einen der drei vorderen Plätze haben in London auch Dreisprung-Europameister Max Heß (Chemnitz) oder Kugelstoß-Vizeweltmeister David Storl (Rochlitz), der zuletzt mit einer Saisonbestleistung von 21,53 Metern in Biberach eine ansteigende WM-Form zeigte.

Max Heß
Max Heß Bildrechte: IMAGO

Bei den Frauen ruhen die Hoffnungen auf Siebenkämpferin Carolin Schäfer, Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz, Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause sowie auf der deutschen Frauen-Sprintstaffel um Gina Lückenkemper.

Mitteldeutschland schickt seine Besten ins Rennen

Für die WM in London sind mehr als 70 Sportler vom Deutschen Leichtathletik-Verband nominiert worden. Welche mitteldeutschen Athleten an den Start gehen, sehen Sie hier.

Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge / 100 m, 200 m, 4x100 m)
Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge / 100 m, 200 m, 4x100 m) Bildrechte: IMAGO
Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge / 100 m, 200 m, 4x100 m)
Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge / 100 m, 200 m, 4x100 m) Bildrechte: IMAGO
Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz / Dreisprung)
Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz / Dreisprung) Bildrechte: dpa
Sara Gambetta (DHfK Leipzig / Kugelstoßen)
Sara Gambetta (DHfK Leipzig / Kugelstoßen) Bildrechte: IMAGO
Nadine Müller (SV Halle / Diskuswurf)
Nadine Müller (SV Halle / Diskuswurf) Bildrechte: IMAGO
Anna Rüh (SC Magdeburg / Diskuswurf)
Anna Rüh (SC Magdeburg / Diskuswurf) Bildrechte: IMAGO
Roy Schmidt (vorn / DHfK Leipzig / 4x100 m)
Roy Schmidt (vorn / DHfK Leipzig / 4x100 m) Bildrechte: IMAGO
Max Heß ( LAC Erdgas Chemnitz / Dreisprung)
Max Heß ( LAC Erdgas Chemnitz / Dreisprung) Bildrechte: IMAGO
David Storl (DHfK Leipzig / Kugelstoßen)
David Storl (DHfK Leipzig / Kugelstoßen) Bildrechte: IMAGO
Martin Wierig (SC Magdeburg / Diskuswurf)
Martin Wierig (SC Magdeburg / Diskuswurf) Bildrechte: IMAGO
Rico Freimuth (SV Halle / Zehnkampf)
Rico Freimuth (SV Halle / Zehnkampf) Bildrechte: IMAGO
Thomas Röhler (LC Jena / Speerwurf)
Thomas Röhler (LC Jena / Speerwurf)

Zudem geht Karl Junghannß (Erfurter LAC/50 km Gehen) an den Start.
Bildrechte: IMAGO
Alle (11) Bilder anzeigen

Über dieses Thema berichtet MDR Aktuell - Das Nachrichtenradio MDR HÖRFUNK | 12.07.2017 | 15:40 Uhr

fth

Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2017, 18:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.