Andere Sportarten

Andere Sportarten

Frenzel
MDR aktuell

NoKo: Frenzel auch in Japan nicht zu stoppen

Olympiasieger Eric Frenzel hat seine Siegesserie im Weltcup der Nordischen Kombinierer auch in Japan fortgesetzt. Der Oberwiesenthaler holte in Sapporo seinen sechsten Saisonsieg.

23.01.2015, 17:45 Uhr | 00:56 min

Fußball | Bildergalerie: Mario Basler - eine schillernde Karriere

Otto Rehhagel und Mario Basler jubeln nach dem 3:1-Sieg über Karlsruhe am 10.06.1995 im Bremer Weserstadion. Mario Basler vom FC Bayern München jubelt am Mittwoch (26.05.1999) zusammen mit Samuel Kuffour im Champions League-Finale nach seinem Tor zum 1:0 gegen Manchester United. Stefan Effenberg und seine Lebensgefährtin Claudia Strunz werden am 30.08.2003 auf dem Flughafen in Doha in Katar von Mario Basler begrüsst.

Drama und Skandal, Titel und Triumphe, Bayern und Bremen, FCK und Katar - der neue Lok-Leipzig-Geschäftsführer Mario Basler hat eine schillernde Karriere hingelegt. Hier gibt es die Laufbahn des 45-Jährigen in Bildern. [Bilder]


Fußball | Oberliga: Perfekt: Mario Basler zu Lok Leipzig

Mario Basler und Lok Leipzig - das ist nun perfekt. Am Mittwoch stellte der Traditionsverein aus der 5. Liga den Ex-Nationalspieler erwartungsgemäß als neuen Geschäftsführer vor. Das Engagement ist langfristig angelegt. [mehr]


MDR | artour | Ski alpin | Film: "Streif - One Hell on a Ride"

In diesen Tagen feiert das legendäre Hahnenkamm-Rennen 75. Jubiläum. Der Film "Streif - One Hell on a Ride" zeigt spektakuläre Bilder vom gefährlichsten Ski-Rennen der Welt - und seine Helden ganz nah. [mehr]


Hallen-Hockey | WM: WM-Interesse ist riesengroß

Bald ist es soweit. Am 4. Februar beginnt in Leipzig die Hallen-Hockey-WM 2015. Nach Angaben der Veranstalter ist das Zuschauer-Interesse enorm. Für den Finaltag gibt es bereits keine Tickets mehr. [mehr]


Pferdesport | Partner Pferd: Dreher triumphiert zum Abschluss

Hans-Dieter Dreher hat zum Abschluss der "Partner Pferd" für einen weiteren deutschen Sieg gesorgt. Der Reiter aus dem baden-württembergischen Eimeldingen triumphierte am Sonntag im Weltcup-Springen. [mehr]



Reitsport | "Partner Pferd": Ludger Beerbaum bester deutscher Springreiter

Die Springreiterin Lucina Diniz hat am Freitagabend bei der Leipziger "Partner Pferd" die Weltcup-Qualifikation gewonnen. Bester Deutscher wurde Ludger Beerbaum, der Dritter wurde. [mehr]


Reitsport | "Partner Pferd": Die Reitwelt blickt nach Leipzig

In Leipzig findet am Wochenende die "Partner Pferd" - das größte Pferdesport-Turnier unter dem Hallendach in Deutschland - statt. Wir schauen voraus auf die wichtigsten Wettbewerbe. [mehr]


Bob | Weltcup in Altenberg: Sensation durch Nico Walther

Was für ein Teufelskerl! Nico Walther schlägt beim Weltcup in Altenberg am Sonntag die komplette Weltelite im Vierer. Schmerzhaft endete das Rennen dagegen für Weltmeister Maximilian Arndt. [mehr]


Biathlon | Weltcup: Massenstarts in Oberhof

Biathlon-Weltcup in Oberhof (Massenstart der Damen). Kurz nach dem Start, Mäkäräinen ist vorn Fans am Birxstieg feuern die Sportler an. Erstes Schießen. Semerenko ist als erste fertig

Auch am Sonntag spielte das Wetter in Oberhof eine wichtige Rolle. Kurz vor dem Massenstart der Frauen setzte Schneefall ein. Dennoch gingen die Wettkämpfe über die Bühne. Die Bilder zu den Rennen sehen Sie hier. [Bilder]


Bob | Weltcup in Altenberg: Lokalmatadoren auf dem Treppchen   

Toller Sonntag trotz miesen Wetters in Altenberg: Bob-Pilot Nico Walther und Skeletoni Axel Jungk fuhren am Sonnabend auf das Podest. Zweier-Weltmeister Francesco Friedrich patzte dagegen. [mehr]


Bob | Weltcup in Altenberg: Starkes Comeback von Cathleen Martini

Am vergangenen Sonntag drohte Cathleen Martini noch das plötzliche Karriereende. Dann kam die überraschende Nominierung und jetzt zeigte die Oberbärenburgerin beim Weltcup in Altenberg ihre ganze Klasse. [mehr]


Biathlon | Weltcup: Zuschauerschwund und Athletenkritik

Das Wetter spielt den Organisatoren von Oberhof wieder einmal einen Streich. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum es diesmal weniger Fans zum Grenzadler zieht. Zudem gibt es deutliche Athletenkritik. [mehr]


Bob | Weltcup: Würdiger Abschied für Cathleen Martini

Da sind die Bob-Verantwortlichen richtig über ihren Schatten gesprungen. Obwohl Cathleen Martini erneut die Norm verpasste, wurde die Oberbärenburgerin zum Abschluss ihrer Karriere für den Weltcup und die WM nominiert. [mehr]


Bob | Deutsche Meisterschaften: Oberhofer Arndt fährt im Viererbob zum Titel

Weltmeister Maximilian Arndt hat bei den Deutschen Meisterschaften in Winterberg den letzten Titel des Jahres 2014 geholt. Der Thüringer setzte sich im Viererbob vor dem Zweierbob-Meister Nico Walther aus Riesa durch. [mehr]


Bob | Deutsche Meisterschaften: Oldie und Youngster siegen im Zweier

Das war ein Fingerzeig in Richtung WM. Bei den deutschen Bob-Meisterschaften konnten sich am Dienstag im Zweier eine Pilotin aus Thüringen und ein junger Sachse durchsetzen. Beide gewannen mit klarem Vorsprung. [mehr]


Floorball | WM 2014: Deutschland verpasst Viertelfinale

Lange sah das deutsche Floorball-Nationalteam wie der sichere Sieger aus, doch am Ende jubelten starke Dänen. Die Entscheidung fiel erst im Penalty-Schießen. In der Platzierungsrunde durfte dann noch mal gejubelt werden. [mehr]


Eiskunstlauf: Szolkowy verlängert in Russland

Der Chemnitzer Eiskunstlauf-Trainer Robin Szolkowy bleibt vorerst in Russland. Der 35-Jährige verlängerte seinen Vertrag. Aber auch in Deutschland geht Szolkowy ein neues Projekt an. [mehr]


Sportler des Jahres | Sachsen-Anhalt: Landesehren für Eskau, Biedermann und den MBC

Sachsen-Anhalts Sportler des Jahres 2014 stehen fest: Bei den Frauen gewann die Titelverteidigerin Andreas Eskau, bei den Teams der Mitteldeutschen Basketball-Club und bei den Männern siegte Schwimmstar Paul Biedermann. [mehr]


Turnen: Bretschneider schreibt Turn-Geschichte

Ab sofort gibt es im Kunstturnen ein H-Teil mit dem Namen "Bretschneider". Dem Chemnitzer Andreas Bretschneider gelang bei der Team-Challenge in Stuttgart die Eigenkreation. [mehr]


Leichtathletik | Diskuswurf: HLF verlieren Aushängeschild

Die Halleschen Leichtathletik-Freunde verlieren eines ihrer Aushängeschilder. Eine ehemalige Vize-Weltmeisterin kehrt dem Verein den Rücken und wird wohl künftig im Nachbarbundesland auf Weitenjagd gehen. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK