Besiktas Istanbul - RB Leipzig in Bildern

Talisca erzielt den Treffer zum 2:0 für Istanbul
Zwei Minuten vor dem regulären Pausenpfiff erhöhten die Gastgeber durch den Kopfballtreffer von Anderson Talisca auf 2:0. Bildrechte: Picture Point
Ralph Hasenhüttl und Oliver Mintzlaff
Kurz vor dem Anpfiff war bei RB-Coach Ralph Hasenhüttl und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff die Stimmung noch gut. Doch das sollte sich bals ändern ... Bildrechte: Picture Point
Im Bild - Die mitgereisten Fans von RB Leipzig.
Auch beim überschaubaren Leipziger Anhang war die Freude auf den ersten Auswärtsauftritt groß. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Begrüßung der Mannschaften
Nach dem verstummen der Champions-League-Hymne ging es dann vor 36.641 Zuschauern los. Dass es hier keinen Spaziergang geben würde, war RB von Beginn an klar, denn Besiktas ist seit dem 5. Februar im eigenen Stadion noch ungeschlagen. Bildrechte: Picture Point
Ryan Babel erzielt den Treffer zum 1:0 für Istanbul
Und da war es bereits passiert: In der 11. Minute brachte der frühere Spieler von der TSG Hoffenheim, Ryan Babel, die Türken in Führung. Bildrechte: Picture Point
Im Bild von links - Timo Werner (11, RB Leipzig) bekam von Mannschaftsarzt Dr. Frank Striegler (RB Leipzig) Ohrstöpsel.
Timo Werner signalisierte früh, dass mit ihm gesundheitlich irgendwas nicht stimmte. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Es geht nicht mehr weiter: Timo Werner geht und Lukas Klostermann kommt. Wie sich nach seiner Auswechslung in der 32. Minute herausstellte, klagte der RB-Stürmer über Kreislaufprobleme.
Es geht nicht mehr weiter: Timo Werner geht und Lukas Klostermann kommt. Wie sich nach seiner Auswechslung in der 32. Minute herausstellte, klagte der RB-Stürmer über Kreislaufprobleme. Bildrechte: Picture Point
Talisca erzielt den Treffer zum 2:0 für Istanbul
Zwei Minuten vor dem regulären Pausenpfiff erhöhten die Gastgeber durch den Kopfballtreffer von Anderson Talisca auf 2:0. Bildrechte: Picture Point
Trainer Ralph Hasenhüttl am Spielfeldrand.
Nach dem Pausenpfiff versteinerte Miene beim RB-Chefcoach. "Ich muss der Heimmannschaft gratulieren. Wir haben wegen der ersten Halbzeit verdient verloren. Die Atmosphäre hat unserer Mannschaft sehr zugesetzt. Das war für den einen oder anderen zu viel." Bildrechte: Picture Point
Im Bild von links - Dusko Tosic (6, Besiktas) und Jean-Kevin Augustin (29, RB Leipzig) und Atiba Hutchinson (13, Besiktas).
Nach dem Wechsel steigerte sich RB und übernahm die Spielkontrolle. Hier kämpfen Dusko Tosic (6, Besiktas) und Jean-Kevin Augustin (29, RB Leipzig) und Atiba Hutchinson (13, Besiktas) um den Ball. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Spielunterbrechung, Zwangspause wegen Stromausfall. Tausende Handylichter leuchten.
Trotz lichter Momente im RB-Spiel wurde es düster: Wegen eines Stromausfalls waren vor allem Handylichter zu sehen. Die Partie musste für zehn Minuten unterbrochen werden. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Im Bild - Marcel Sabitzer (7, RB Leipzig).
Marcel Sabitzer hadert mit sich selbst. Der Österreicher hatte mehrfach den Anschluss auf dem Fuß. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Im Bild von links - Marcel Sabitzer (7, RB Leipzig) und Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig) nach dem Spiel.
Schluss in Istanbul. Die enttäuschten RB-Spieler grübeln noch über die Niederlage im Hexenkessel von Besiktas. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Alle (12) Bilder anzeigen