Sonnabend | 25.08.2012 | 13:30 Uhr

Fußball Regionalliga Nordost

Berliner AK 07 - FSV Zwickau 1:0 (0:0)

Statistik

Tore

1:0 Kruschke (61.)

Berliner AK 07

Kisiel - Lichte, Osadchenko,
Gerlach - Krstic, Altiparmak -
Malinowski, Siemund (61. Blazynski),
Brandt, Kruschke (86. Teichmann) -
Cakmak (83. Avcioglu)

FSV Zwickau

Unger - Göbel, Paul, Grossert, Fuß
(75. Ullmann) - Stiefel, Röhr -
Luge (85. Baumann), Wölfel (64.
Fugmann), Frick - Kellig

Zuschauer

474

Ticker

Abpfiff / Endstand 1:0

Zwickau enttäuscht leider. Da gibt es noch deutliche Steigerungsmöglichkeiten. Der BAK gewinnt verdient.

90. Minute / Spielstand 1:0

Drei Minuten Nachspielzeit. Gelingt den Zwickauern noch ein Törchen?

85. Minute / Spielstand 1:0

Zwickau versucht es mit der Brechstange. Baumann kommt. Der ist zwar Abwehrspieler, geht aber mit nach vorn.

84. Minute / Spielstand 1:0

Guter Zwickauer Angriff. Fugmann bedient Ullmann. Dann steht Luge aber im Abseits. Schade.

75. Minute / Spielstand 1:0

Ziegner versucht alles und bringt mit Ullmann den nächsten Stürmer.

71. Minute / Spielstand 1:0

Glück für Zwickau: Berliner Angriff über Rechts. Altiparmak schießt ungehindert aus acht Metern drüber.

64. Minute / Spielstand 1:0

Erster Wechsel bei den Zwickauern. FSV-Coach Ziegner bringt Fugmann für Frick.

63. Minute / Spielstand 1:0

Fast das 2:0. Weiter Ball auf Malinowski. Zwickaus Torhüter Unger riecht den Braten und hält.

61. Minute / Spielstand 1:0

Das ist es passiert: Zwickau im Rückstand. Kruschke taucht frei vor dem Tor auf und lässt Unger keine Chance.

52. Minute / Spielstand 0:0

Das Spiel wird ausgeglichener. Zwickau ruckt an, hat mehr Ballbesitz, nur im Sturm hapert es (noch).

46. Minute / Spielstand 0:0

Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute / Spielstand 0:0

In Berlin geht's weiter. Die Ziegner- Schützlinge müssen einen Zahn zulegen, denn der (momentane) Punkt wackelt.

Halbzeit / Spielstand 0:0

0:0: Etwas schmeichelhaft für Zwickau. Die Gäste ohne Ideen. Zudem ist die Flügelzange (Luge/Frick) abgemeldet.

35. Minute / Spielstand 0:0

Jetzt die Zwickauer. Ordentliche Flanke von Fuß in den 16er. Osadchenko ist schneller als Kellig und klärt.

31. Minute / Spielstand 0:0

Wieder die BAK-Kicker: Diesmal taucht Altiparmak frei vor dem FSV- Kasten auf und knallt die Kugel ans Außennetz

20. Minute / Spielstand 0:0

Zwickau hält sich dezent zurück. Bisher können die Ziegner- Schützlinge kaum Offensivaktionen verzeichnen.

12. Minute / Spielstand 0:0

Nächste Chance für den BAK. Siemund prüft FSV-Keeper Unger aus Nahdistanz. Der rettet per Fußabwehr.

6. Minute / Spielstand 0:0

Die erste Möglichkeit haben die Berliner. Kruschke zieht aus guter Position ab, aber Unger ist auf dem Posten.

Anpfiff / Spielstand 0:0

Der Ball rollt. Nach der Absage gegen Jena geht es für die FSV- Kicker endlich zur Sache.

Vor dem Spiel

Optimale Bedingungen in Berlin (24 Grad).Beim FSV steht Göbel in der Startelf,Schumann erst einmal auf der Bank