Sonntag | 30.09.2012 | 13:30 Uhr

Fußball 2. Bundesliga

SG Dynamo Dresden - FC Erzgebirge Aue 3:1 (2:0)

Statistik

Tore

1:0 Bregerie (24.)
2:0 Bregerie (28.)
2:1 Sylvestr (83.)
3:1 Jänicke (89.)

SG Dynamo Dresden

Kirsten - Gueye, Bregerie, Savic,
Schuppan - Losilla, Fiel - Ouali
(68. Kitambala), Trojan (75.
Jänicke), Koch - Pote (90. Sliskovic)

FC Erzgebirge Aue

Männel - F. Müller (85. Könnicke),
Nickenig (23. Rau), Paulus,
Schlitte - Hochscheidt, Hensel,
Höfler, Kocer (63. König) - Savran,
Sylvestr

Zuschauer

29

Gelb-Rot

Schlitte (60./Aue/Foul + Tätlichkeit)

zum Konferenz-Ticker

Ticker

Abpfiff / Endstand 3:1

Fazit: Emotionen, Dramatik, Tore und friedliche Fans! Ein tolles Derby ist vorbei.

89. Minute / Spielstand 3:1

Die Entscheidung! Joker Jänicke mit einem Traumtor aus 22 Metern. Das Sahnehäubchen in einem tollen Derby.

85. Minute / Spielstand 2:1

Baumann bringt den vierten Stürmer. Könnicke ist drin. Geht noch was?

81. Minute / Spielstand 2:1

Aue wird belohnt. Gueye mit einem Abwehrklops, schiebt den Ball vor die Füße von Sylvestr, der trifft.

77. Minute / Spielstand 2:0

Nächste tolle Tat von Kirsten. Reaktionsschnell entschärft er den Kopfball von König.

72. Minute / Spielstand 2:0

... zehn Sekunden später taucht Savran vor Kirsten auf, kommt zum Schuss, doch Bregerie klärt vor der Linie.

72. Minute / Spielstand 2:0

Was für Szenen, was für Derby. Einfach genial. Erst knallt Kitambala den Ball an die Latte ...

71. Minute / Spielstand 2:0

Dresden hat jetzt natürlich viel Platz und Raum. Trojan schlägt aussichtsreich über den Ball.

69. Minute / Spielstand 2:0

Hochscheidt ist der agilste Auer. Er marschiert immer wieder durch das Mittelfeld, doch am Abschluss fehlts.

63. Minute / Spielstand 2:0

Fast das 1:2. Und wieder wäre es ein Eigentor gewesen. Doch Kirsten hält gegen einen Poté-Kopfball.

60. Minute / Spielstand 2:0

Aue in Unterzahl. Schlitte, schon mit Gelb belastet, schubst Fiel und sieht Gelb-Rot. Dumme Aktion des Auers.

58. Minute / Spielstand 2:0

Nach einem Hensel-Foul an Ouali gibt's Freistoß. Fiel - wer sonst - tritt an. Schlenzt aber drüber.

55. Minute / Spielstand 2:0

Nach einem Trojan-Pass stürzt Männel aus seinem Kasten und rettet vor dem heranstürzenden Ouali.

53. Minute / Spielstand 2:0

Für Aue wird es jetzt schwer. Dresden wirkt sehr abgeklärt.

51. Minute / Spielstand 2:0

Es geht wieder auf und ab. Erste Chance für Dynamo in Hälfte zwei. Poté kann den Kopfball nicht drücken.

50. Minute / Spielstand 2:0

Bisher noch keine Chancen. Kocer jetzt mit einem Freistoß. Er zirkelt den Ball aber weit über das Tor.

46. Minute / Spielstand 2:0

Beide Mannschaften sind aus der Kabine zurück. Schafft Aue hier noch die Wende?

Halbzeit / Spielstand 2:0

Fazit: Rasse und Klasse - ein tolles Derby. Dynamo führt nach zwei Standards, Aue spielerisch etwas besser.

44. Minute / Spielstand 2:0

Aue kombiniert sich in den Strafraum und Hensel fällt. Er fordert Elfmeter. Doch das Spiel läuft weiter.

40. Minute / Spielstand 2:0

Trojan hat die Vorentscheidung auf dem Fuß. Frei vor Männel will er den Ball ins Eck schlenzen, Männel hält.

37. Minute / Spielstand 2:0

Schwere Rudelbildung auf dem Platz nach einem Twist zwischen Poté und Paulus. Beide sehen Gelb.

32. Minute / Spielstand 2:0

Fast der 2:1-Anschluss. Nach einem Klasse Freistoß von Kocer rettet Kirsten. Aue weiter unglaublich engagiert.

28. Minute / Spielstand 2:0

Wieder Tor. Wieder für Dynamo: Und wieder köpft Bregerie nach einer Vorlage von Fiel ein.

25. Minute / Spielstand 1:0

Aue antwortet: Paulus steigt höher als Savic. Sein Kopfball streift die Querlatte.

24. Minute / Spielstand 1:0

Tor für Dynamo! Fiel mit einer Bananenflanke in den Strafraum, Bregerie steigt hoch und köpft ein.

23. Minute / Spielstand 0:0

Es geht doch nicht weiter. Nickenig verlässt den Platz. Rau ersetzt ihn.

21. Minute / Spielstand 0:0

Aue wieder komplett. Nickenig, der sich am Knöchel verletzt hat, will sich offenbar durchbeißen.

21. Minute / Spielstand 0:0

Dresden bekommt noch keinen richtigen Zugriff, geht nicht energisch genug zu Werke.

18. Minute / Spielstand 0:0

Aue immer noch mit zehn Mann. Nickenig wird noch behandelt. Aue auch in Unterzahl präsenter.

16. Minute / Spielstand 0:0

Spielunterbrechung: Nickenig am Boden. Er hat sich ohne Fremdeinwirkung verletzt. Geht's weiter?

11. Minute / Spielstand 0:0

Aue beginnt stürmisch: Drei Torschüsse in den ersten zehn Minuten. Alle gingen vorbei.

9. Minute / Spielstand 0:0

Im Gegenzug Aue: Sylvestr kommt zum Schuss - auch haarscharf am Pfosten vorbei. Toller Derby-Auftakt!

7. Minute / Spielstand 0:0

Die erste dicke Chance: Poté verfehlt das Tor mit der Hacke. Der Ball geht um Millimeter am Pfosten vorbei.

5. Minute / Spielstand 0:0

Aue wirkt deutlich wacher - allerdings nicht immer fair: Savran tritt Fiel rücksichtslos.

2. Minute / Spielstand 0:0

Das erste Signal setzt Aue: Hochscheidt kommt aus 17 Metern zum Schuss. Der Ball geht in die Wolken.

Anpfiff / Spielstand 0:0

Der 81. Sachsen-Klassiker läuft! Dynamo hat Anstoß.

Vor dem Spiel

Aue-Trainer Baumann hat sein Team nach dem 1:1 bei Union auf einer Position geändert: Kocer spielt für König.

Vor dem Spiel

Der Schuh drückt bei Aue in der Offensive. Zwei Tore plus ein Eigentor stehen nach sieben Spielen zu Buche.

Vor dem Spiel

Dynamo heute wieder mit Kirsten im Tor. Außerdem ist Fiel nach seinem starken Spiel in Berlin reinrotiert.

Vor dem Spiel

Dynamo hechelt immer noch dem ersten Heimsieg hinterher. Aue ist auswärts noch ohne Punkte.

Vor dem Spiel

Dresden und Aue haben den Start in den Sand gesetzt, stecken im Tabellenkeller - wer schafft heute die Wende?