Ticker

Dienstag | 03.10.2017 | 13:30 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

BFC Dynamo 1:2 (1:1) ZFC Meuselwitz

Statistik

Tore

0:1 Haag (33.)
1:1 Dadashov (36.)
1:2 Weinert (72.)

BFC Dynamo

Hendl - Rausch (69. Rabiega),
Malembana, Adomah, Cepni - Schulz,
Cubukcu - Breitfeld, Steinborn -
Lambach (75. Okoronkwo), Dadashov

ZFC Meuselwitz

Braunsdorf, Le Beau, Horoszkiewicz,
Müller, Lubsch - Stenzel, Mäder,
Bürger (54. Weinert), Brinkmann (80.
Urban) - Haag (69. Krahl), Trübenbach

Zuschauer

1.452

Ticker zum Konferenz-Ticker

Endstand 1:2

Dadashov nochmal. Dann ist Schluss. Meuselwitz erkämpft sich beim BFC drei Punkte. Etwas glücklich, aber letztendlich effektiv!

90. Minute / Spielstand 1:2

Kopfball von Steinborn - knapp über das Tor. Es bleibt beim 1:2. Die letze Minute läuft

89. Minute / Spielstand 1:2

Der BFC wirft alles nach vorn, Meuselwitz hält dem Druck stand. Im Konter hat Trübenbach die Chance, wird aber vorm Sechzehner von Adomah getrennt.

83. Minute / Spielstand 1:2

Fast der Ausgleich. Eine Eingabe des BFC von rechts landet auf dem ZFC-Querbalken. Den zurückspringenden Ball haut Okoronkwo knapp vorbei

80. Minute / Spielstand 1:2

Konterchance ZFC durch Mäder, doch der vergibt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein. Zehn Minuten noch.

80. Minute / Spielstand 1:2

Brinkmann geht beim ZFC. Nach langer Verletzungspause und mehreren OP gibt Urban sein Comeback.

76. Minute / Spielstand 1:2

Müller blockt einen Schuss von Cubukcu, danach Meuselwitz im Konter - aber zu ungenau. Der ZFC hier immer wieder mit Konter-Ansätzen.

75. Minute / Spielstand 1:2

Nächster Wechsel: Okoronkwo kommt beim BFC für Björn Lambach

72. Minute / Spielstand 1:2

Weinert trifft sicher für den ZFC. Links halbhoch zur erneuten Führung.

72. Minute / Spielstand

Elfmeter! Lubsch wird im Sechzehner von Malembana gefoult. Der Schiri zeigt sofort auf den Punkt.

69. Minute / Spielstand 1:1

Wechsel auf beiden Seiten. Haag geht beim ZFC, Krahl kommt. Beim BFC kommt Rabiega für Rausch.

61. Minute / Spielstand 1:1

Trübenbach zieht von der Strafraumgrenze ab. Die bringt aber nichts ein.

57. Minute / Spielstand 1:1

Meuselwitz befreit sich etwas: Trübenbach prüft Hendl

54. Minute / Spielstand 1:1

Wechsel beim ZFC: Weinert für Bürger.

53. Minute / Spielstand 1:1

Drei gute Chancen des BFC: Schulz aus 20m und danach Steinborn direkt aufs Tor - Braunsdorf zur Stelle. Dadashov nur zwei Minuten später - drüber.

46. Minute / Spielstand 1:1

Weiter gehts. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

Halbzeit 1:1

Pause! 1:1. Meuselwitz äußerst effektiv gegen optisch überlegene Berliner, die umgehend ausgleichen konnten. Es bleibt spannend!

43. Minute / Spielstand 1:1

Cubukcu setzt sich gegen die ZFC-Abwehr durch und zieht aus zwölf Metern ab - doch der geht deutlich drüber.

40. Minute / Spielstand 1:1

Der BFC mit der nächsten Gelegenheit. Freistoß von Cubukcu aus gut Metern zentraler Position klar über das Tor.

36. Minute / Spielstand 1:1

Die Führung währt nicht lange. Dadashov bekommt den Ball zehn Meter vor dem gegnerischen Tor und schiebt flach ins lange Eck. Braunsdorf ohne Chance.

33. Minute / Spielstand 0:1

Tooor für den ZFC. Lubsch bedient Brinkmann, der bedient Haag. Dieser umspielt den Keeper und schiebt zum 0:1 ein.

30. Minute / Spielstand 0:0

Wiederum Steinborn mit einer scharfen Eingabe, erneut ist Braunsdorf aber sicher zur Stelle. Meuselwitz derzeit mit Defensive beschäftigt.

26. Minute / Spielstand 0:0

Der BFC erhöht den Druck. Fernschuss von Schulz - Braunsdorf klärt zur Ecke. Kurz darauf klärt Mäder gegen Steinborn im letzten Moment.

19. Minute / Spielstand 0:0

Fast 20 Minuten sind rum: Berlin mit mehr Ballbesitz. Meuselwitz steht aber sicher und lässt bis auf die Chance von Dadashov bislang nichts zu!

10. Minute / Spielstand 0:0

Die Partie nimmt Fahrt auf: Der BFC mit der nächsten Chance. Dadashov trifft freistehend aus 5 Metern den Ball nicht richtig - Braunsdorf hält

9. Minute / Spielstand 0:0

Schulz probiert es auf der anderen Seite aus 20 Metern, Steinborn fälscht ab und lenkt den Ball damit deutlich über den Querbalken.

5. Minute / Spielstand 0:0

Erste Möglichkeit des Spiels. Stenzel zieht aus 16 Metern ab, BFC-Keeper Hendl pariert sicher.

Anpfiff

Los gehts. Der Ball rollt. Anstoß für den ZFC, der hier in weiß-schwarz antritt. Berlin in weinrot-weiß.

Vor dem Spiel

Berlin gilt als leichter Favorit, der ZFC bisher mit einer Berg- und Talfahrt in dieser Saison.

Vor dem Spiel

Herzlich Willkommen zum Live-Ticker zur Partie des ZFC Meuselwitz beim BFC Dynamo.