Ticker

Freitag | 06.10.2017 | 19:30 Uhr

Fussball FSA-Pokal

Germania Halberstadt 14:0 (6:0) 1. FSV Nienburg

Statistik

Tore

1:0 Nattermann (5.), 2:0 Oschmann
(8.), 3:0 Nattermann (16.), 4:0 Beil
(28.), 5:0 Oschmann (34.), 6:0
Oschmann (39.), 7:0 Nattermann
(47.), 8:0 Nattermann (52.), 9:0
Vargas (55.), 10:0 Beil (58.), 11:0
Beil (63.), 12:0 Twardzik (78.),
13:0 Stahn (83./Eigentor), 14:0
Nattermann (85.)

Germania Halberstadt

Klötzer - Baudis, Hofgärtner (62.
Eggert), Vargas (62. Hübner) -
Boltze, Messing (62. Campagna) -
Franjic, Oschmann, Twardzik -
Nattermann, Beil

1. FSV Nienburg

Huke (46. Weißke) - Stahn, Schmidt,
Hechler, Schmilorz - Neumeister,
Krebs (46. Engel), Adam (84. C.
Drachenberg) - Winter, Heric,
Schumann

Zuschauer

105

Ticker zum Konferenz-Ticker

Abpfiff

Es war ein Spiel auf ein Tor mit einem klaren Ergebnis zugunsten des Regionalligisten.

Abpfiff

Ende einer fairen Partie. Der VfB Germania Halberstadt hat sich für das Achtelfinale des FSA-Pokals qualifiziert.

85. Minute / Spielstand 14:0

Nattermann netzt erneut - 14:0.

83. Minute / Spielstand 13:0

Stahn unterläuft ein Eigentor.

81. Minute / Spielstand 12:0

Adam taucht freistehend vor Klötzer auf, doch der Germania-Keeper ist erneut auf dem Posten.

78. Minute / Spielstand 12:0

Twardzik trifft ins lange Eck - 12:0.

63. Minute / Spielstand 11:0

Kurz zuvor hat Halberstadt dreimal gewechselt. Campagna, Hübner und Eggert sind im Spiel.

63. Minute / Spielstand 11:0

Beil im Nachsetzen zum 11:0.

58. Minute / Spielstand 10:0

Nun ist es vor 105 zahlenden Zuschauern zweistellig geworden.

58. Minute / Spielstand 10:0

Ein Alleingang von Beil führt zum 10:0.

55. Minute / Spielstand 9:0

Vargas mit einem Kopfballtor zum 9:0.

52. Minute / Spielstand 8:0

Nattermann unhaltbar zum 8:0.

47. Minute / Spielstand 7:0

Es geht weiter mit dem munteren Toreschießen. Nattermann trifft zum 7:0.

47. Minute / Spielstand 7:0

Tor für Halberstadt!

46. Minute / Spielstand 6:0

Wechsel bei Nienburg.

Halbzeit / Spielstand 6:0

Pause in Halberstadt. Germania führt erwartungsgemäß deutlich. Die Gäste wehren sich nach Kräften, sind aber athletisch und spielerisch unterlegen.

39. Minute / Spielstand 6:0

Nächster Weitschusstreffer von Oschmann. Sein Schuss landet im linken Torwinkel - ein herrliches Tor.

39. Minute / Spielstand 6:0

Tor für Halberstadt!

34. Minute / Spielstand 5:0

Oschmann trifft aus 22 Metern mitten ins Tor, nachdem ein Distanzschuss von Hofgärtner an der Latte gelandet war.

34. Minute / Spielstand 5:0

Tor für Halberstadt!

30. Minute / Spielstand 4:0

Beil hätte fast erhöht. Erneut stand der Pfosten dem Erfolg des Stürmers im Weg.

28. Minute / Spielstand 4:0

Beil staubt aus Nahdistanz zum 4:0 ab, nachdem Huke einen Schuss abgewehrt hatte.

28. Minute / Spielstand 4:0

Tor für Halberstadt!

25. Minute / Spielstand 3:0

Huke pariert einen Freistoß von Oschmann. Eine schöne Rettungstat, den Nachschuss setzt Beil an den Pfosten. Hukes starker Einsatz wurde belohnt.

16. Minute / Spielstand 3:0

Im Gegenzug erhöhte Nattermann auf 3:0.

16. Minute / Spielstand 3:0

Kurz vor dem 3:0 hatte Nienburgs Winter die Chance zum Anschlusstreffer. Er scheiterte aus elf Metern an Klötzer.

16. Minute / Spielstand 3:0

Nach einem Steilpass umkurvt Nattermann den Torhüter und schiebt zum 3:0 ein.

16. Minute / Spielstand 3:0

Tor für Halberstadt!

8. Minute / Spielstand 2:0

Oschmann verwandelt einen Freistoß zum 2:0 für Germania, die von Beginn an auf ein Tor spielt.

8. Minute / Spielstand 2:0

Tor für Halberstadt!

5. Minute / Spielstand 1:0

Nach einer Hereingabe von links vollendet Nattermann kunstvoll aus Nahdistanz zum 1:0.

5. Minute / Spielstand 1:0

Tor für Halberstadt!

Anpfiff

Das Spiel läuft. Halberstadt hat angestoßen.

Vor dem Spiel

Im Vergleich zum Regionalliga-Spiel gegen Chemie Leipzig hat Petersen fünf Änderungen in der Startelf vorgenommen.

Vor dem Spiel

Trotz der vier Ligen Unterschied wird Germania die Gäste nicht unterschätzen. Andreas Petersen mischt seine Startelf ordentlich durch.

Vor dem Spiel

Germania und Nienburg freuen sich ab 19.30 Uhr auf ein Flutlichtspiel im Halberstädter Friedensstadion.

Vor dem Spiel

Aufgrund von Baumaßnahmen rund um den Sportplatz in Nienburg wurde die Partie nach Halberstadt verlegt.

Vor dem Spiel

Regionalligist Halberstadt trifft auf ein Team aus der Landesklasse 3 (8. Liga).

Vor dem Spiel

Wir bieten einen Light-Ticker an: Wir tickern die Tore, Auswechslungen und Aufreger wie Platzverweise oder gehaltene Elfmeter.

Vor dem Spiel

Es ist die 2. Runde im FSA-Pokal. Der Sieger zieht ins Achtelfinale ein.

Vor dem Spiel

Herzlich willkommen zum Liveticker der Begegnung Germania Halberstadt gegen den 1. FSV Nienburg.