Fußball | 2. Bundesliga Dynamo Dresden holt zwei Nationalspieler

Nach der schweren Knieverletzung von Stürmer Pascal Testroet hat Zweitligist Dynamo Dresden noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der finnische Nationalspieler Eero Markkanen wechselt vom schwedischen Erstligisten AIK Solna zunächst auf Leihbasis bis Saisonende an die Elbe, im Vertrag ist aber eine Kaufoption enthalten. Außerdem verpflichtete die SGD am Freitag den Bosnier Haris Duljevic.

Minge: "Ein groß gewachsener Stürmer"

Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge über den 26-Jährigen: "Eero ist ein groß gewachsener und robuster Stürmer, der sich als Zielspieler im Sturmzentrum am wohlsten fühlt." Markkanen, der mit der Rückennummer 21 auflaufen wird, sagte: "Die 2. Bundesliga hat einen großen sportlichen Wert, auch auf diese Herausforderung freue ich mich sehr. Ich habe viel Gutes von meinen Kollegen in der Nationalmannschaft über den Fußball in Deutschland gehört und freue mich darauf, jetzt ein Teil davon zu sein."

Neuzugang Eero Markkanen
Bildrechte: Steffen Kuttner/Dynamo Dresden

Mit HJK Helsinki wurde der 1,97 Meter große Linksfuß 2013 finnischer Meister. In dieser Saison war er bereits fünfmal für Solna in der Europa-League-Qualifikation aktiv und erzielte dabei drei Treffer.

Duljevic erhält Dreijahresvertrag

Außerdem sicherten sich die Schwarz-Gelben am Freitag die Dienste des Bosniers Haris Duljevic. Der offensive Mittelfeldspieler wechselte ablösefrei nach Dresden und hat einen Dreijahresvertrag bis 2020 mit Gültigkeit für Bundesliga und 2. Bundesliga unterschrieben. Zuletzt war der 23-jährige Nationalspieler bei FK Sarajevo aktiv. Minge: "Wir haben Haris seit vergangenem Herbst im Fokus unseres Scoutings gehabt und sind sehr glücklich darüber, dass sich nun die Chance ergeben hat, ihn ablösefrei zu verpflichten."

Haris Duljevic, 2016
Bildrechte: IMAGO

Das Thema im Programm MDR aktuell - das Nachrichtenradio | 04.07.2017 | stündlich xx:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. August 2017, 14:39 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

42 Kommentare

06.08.2017 10:58 Dr Thumer 42

Ich denke mal du verstehst das dr einfach nicht. Mundart, überfordert?

06.08.2017 02:21 wolle1 41

@Dr. Thumer. Mit dieser Rechtschreibung sich Dr. zu nennen grenzt schon an purer Ironie.

05.08.2017 20:27 Dr Thumer 40

@38, tut mir leid,@37 war wieder der kleine Nichnamedieb aus Zwickau Eckersbach. Aber nicht schlimm. Selbstverständlich freue ich mich über 6 Punkte gegen DD. Aber das mit fairen Aussagen und ohne sinnlose Diffamierung. Und sollte es anders kommen dann war halt der Gegner besser. Jetzt gilt es aber erstmal gegen Düdo. Feine Truppe, aber was hilfts? Sieg für unsere Wismut!! Dr Haamit un dem Volke treu!! Glück Auf!! @38, vielleicht auch ungewollt einen kleinen Maik in Ohr gehabt....??

05.08.2017 19:38 Altus 39

@RBL Fan: was willst du hier eigentlich...kümmer dich um deinen eigenen Haufen, der so eben mal hübsch verloren hat!
@Dr. Thumer: die Jungs werden euch ein paar Tore einschenken und dann schauen wir, wer am Ende absteigt !

05.08.2017 18:33 Erzgebirger 38

@37
Korrekte Ansage.
Du bist mir sympathisch.
Nur die Bsg.

05.08.2017 17:21 Dr Thumer 37

Wünsche den zwei Neuen beim Absteiger Dynamo alles Gute.
Euer Dirk D.
Wir werden euch bei den zwei Spielen ordentlich Tore einschenken.

05.08.2017 15:47 Udo841 36

@ Maximilian
Was haben eigentlich Selke, Boyd, Nukan, Bruno etc. bisher gerissen ? Das sind natürlich alles Blender auf die Rangnick reingefallen ist.
Wenn markkanen groß was gerissen hätte, würde erkaum von DD zu finanzieren sein. Aber das ist natürlich etwas, was bei RB nicht interessiert.

05.08.2017 15:37 Udo841 35

@Maximilian
Kennen Markkanen persönlich, um solch eine Einschätzung abgeben zu können ß Oder ist dies etwa wieder solch eine überhebliche Bemerkung eines abgehobenen RB-Konsumenten ?
Auch Manneh hat bisher nichts gerissen.

05.08.2017 15:08 RBL Fan Maximilian 34

@33. Natürlich RB Leipzig! Sachsens Aushängeschild im Profifußball. Manneh ist ein großes Stürmertalent den wir irgendwann in der Bundesliga zu sehen bekommen werden.Markkanen dagegen ist ein Blender der mit seinen 26 Jahren noch nix gerissen hat, aber für Dynamo reicht es anscheinend.

05.08.2017 14:28 RumBelballer 33

@30 RB Fan Maximilian, kurze Fachfrage, wessen Fan bist Du da genau? Muss ja mal gefragt werden können bei der Vielzahl von untereinander völlig unabhängigen Vereinen. Falls es München ist, bist Du beim falschen Sport :-))) Fas würde dann auch das gefährliche Halbwissen deinerseits erklären.