Fußball | 2. Bundesliga Erzgebirge Aue - Holstein Kiel in Bildern

Auer Fans schwenken Schals und Fahnen.
Gegen den Aufsteiger aus Kiel wollte der FC Erzgebirge Aue seinen dritten Sieg in Folge einfahren. Bildrechte: Picture Point
Auer Fans schwenken Schals und Fahnen.
Gegen den Aufsteiger aus Kiel wollte der FC Erzgebirge Aue seinen dritten Sieg in Folge einfahren. Bildrechte: Picture Point
Trainer Hannes Drews, Erzgebirge Aue.
Trainer Hannes Drews feierte sein Heimdebüt für Aue. Von 2011 bis 2017 hatte er die Jugend von Holstein Kiel betreut. Bildrechte: Picture Point
Tor füŸr Kiel.  Alexander MŸühling (8, Kiel) erzielt den Treffer zum 0:1.
Frühe führung: Schon in Minute 15 trifft Alexander Mühling mit einem satten Fernschuss. Bildrechte: Picture Point
Pascal Kšöpke (14, Aue) und Alexander MüŸhling (8, Kiel).
Bei Aue sahen die Bemühungen eher - bemüht aus. Hier Angreifer Pascal Köpke. Sein Vater Andreas ist in Kiel geboren und trug 16 Jahre lang das Holstein-Dress. Zunächst im Angriff ehe er seine ruhmreiche Torwart-Karriere begann. Bildrechte: Picture Point
Tor füŸr Kiel.  Marvin Ducksch (nicht im Bild, 10, Kiel) erzielt den Treffer zum 0:3.
Die Entscheidung fiel in der 77. Minute. Martin Männel streckte sich bei Duckschs Heber vergeblich. Bildrechte: Picture Point
EnttŠäuschung nach dem Spiel bei Aues Kickern.
Am Ende musste Aue eine völlig verdiente Niederlage einstecken. Bildrechte: Picture Point
Steven Lewerenz (17, Kiel), Calogero Rizzuto (20, Aue) und Sebastian Heidinger (7, Kiel)
Sein Team sah von Beginn an nicht wirklich Land: Hier kann sich Calogero Rizzuto nicht gegen die früheren RB-Leipzig-Akteure Steven Lewerenz (li.) und Sebastian Heidinger durchsetzen. Bildrechte: Picture Point
Pascal Köpke (14, Aue) und Dominik Schmidt (3, Kiel).
Ein Duell mit Haken und Ösen: Pascal Köpke (li.) wird von Dominik Schmidt unsanft zur Seite geschoben. Aber noch regelgerecht, weil der Arm angelegt war. Bildrechte: Picture Point
EnttŠäuschung nach dem Spiel bei Aues Trainergespann
Nachdenklich: Robin Lenk und Hannes Drews, das Auer Trainergespann. Bildrechte: Picture Point
Protest Auer Fans im Stadion.
Nachdenklich sind gerade auch einige Fans ... die "Erzbrigade" stellte zuhause die organisierte Unterstützung ein. Das ist immerhin der Dachverband der aktiven Fanszene. Bildrechte: Picture Point
Alle (10) Bilder anzeigen