2. Bundesliga | "Einkaufszettel" Zu- und Abgänge des FC Erzgebirge Aue

Zugänge
Marcin Sieber (Abwehr / VfB Auerbach)
John Patrick Strauß (Mittelfeld / RB Leipzig II)
Moise Ngwisani (Abwehr / VfL Bochum U19)
Simon Handle (Mittelfeld / SV Elversberg, Rückkehr nach Leihe)
Michael Maria (Mittelfeld / SG Sonnenhof Großaspach)
Nicolai Rapp (Abwehr / TSG Hoffenheim)
Arianit Ferati (Mittelfeld / Hamburger SV / war an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen)
Malcolm Cacutalua (Abwehr / Arminia Bielefeld)
Dominik Wydra (Mittelfeld/VfL Bochum)
Dennis Kempe (Mittelfeld / Karlsruher SC)
Abgänge
Steve Breitkreuz (Abwehr / Eintracht Braunschweig)
Louis Samson (Mittelfeld / Eintracht Braunschweig)
Simon Skarlatidis (Mittelfeld / Würzburger Kickers)
Adam Susac (Abwehr / Ziel unbekannt)
Max Wegner (Mittelfeld / Ziel unbekannt)
Marcin Sieber (Abwehr / VfB Auerbach)
Julian Riedel (Abwehr / Hansa Rostock)
Martin Toshev (Angriff / Septemvri Sofia)
Mario Seidel (Torwart / 1. FC Magdeburg)
Vertragsverlängerungen
Christian Tiffert (Mittelfeld, bis 2018)
Daniel Haas (Tor, bis 2018)
Dimitrij Nazarov (Angriff, bis 2021)
Wer ist als Neuzugang im Gespräch?
Jan Hochscheidt (Mittelfeld, Eintracht Braunschweig)
Wer könnte gehen?
 

Sommerfahrplan

19. Juni, 10 Uhr: Trainingsauftakt zur Saisonvorbereitung 2017/2018
24. Juni: FSV Treuen - FC Erzgebirge Aue 0:25
25. Juni: SV Saxonia Bernsbach - FC Erzgebirge Aue 0:24
1. Juli: Hertha BSC II - FC Erzgebirge Aue 0:5
6. bis 15. Juli: Trainingslager in Feldkirchen a.D. (Österreich)
8. Juli: FC Erzgebirge Aue - LASK Linz 1:2
12. Juli: FC Erzgebirge Aue - Slovan Liberec 0:1
16. Juli: 1. FC Magdeburg - FC Erzgebirge Aue 1:0
23. Juli: FC Erzgebirge Aue - Antalyaspor (in Rosenheim) 1:1
24. Juli: VfB Auerbach - FC Erzgebirge Aue 1:1
30. Juli, 15:30 Uhr: Punktspielauftakt 2. BL beim 1. FC Heidenheim

Über dieses Thema berichtet "Sport im Osten" MDR FERNSEHEN | 14.05.2017 | ab 15:25 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 24. Juli 2017, 19:41 Uhr

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis:
Kommentare bei MDR.DE werden von 08:30 bis 18:00 Uhr redaktionell geprüft und nach erfolgter Freigabe (mit Name, aber ohne E-Mail-Adresse) veröffentlicht. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung und die Kommentar-Richtlinien.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

19 Kommentare

16.07.2017 20:21 Icemanaue80 19

Komm gerade aus Magdeburg vom Freundschaftsspiel und was soll ich euch sagen das sah gar nicht gut aus . Ich hoffe es lag an den schweren Beinen aus dem Trainingslager . Kein Einsatz , kein Wille , kein Kampf kurzum gespielt wie Flasche leer. Auch die Neuen konnten nicht überzeugen . Ich hoffe der Spruch schlechte Generalprobe prima Premiere passt auch für uns . Es gibt noch viel zu tun in den nächsten 2 Wochen . Ich glaub aber an die Mannschaft und wünsche dem neuen Trainer maximale Kampferfolge ! Glück auf .

15.07.2017 15:27 Machtnix 18

Hallo,auch bei neuen Spielern,die werden das Aue Feeling schon bald zeigen.

11.07.2017 18:12 Der Annaberger 17

@Bsg , nicht unsere BSG , du gehörst eher zu der in Westsachsen , bei deinen ständigen dummen Kommentaren.
Glück Auf und nur die BSG!⚒

06.07.2017 20:36 Dr Thumer 16

Was sollen den diese Zweifel, oder liegt das daran dass man sich an einige Namen gewöhnt? FUSSBALL ist stetige Veränderung. Ich für meinen Teil bin den Jungs und Tedesco für die starken Leistungen dankbar. Der jetzigen Mannschaft und den neuen Trainer möchte ich sagen, ihr habt unser Vertrauen, und damit im Rücken sollten wir mit dem Abstieg nichts am Hut haben. GLÜCK AUF!!

06.07.2017 18:49 Icemanaue80 15

War letzte Woche in Berlin zum Spiel Aue gegen Hertha 2 und was soll ich euch sagen zu dem Zeitpunkt dieser Vorbereitung sah das alles schon sehr gut aus. Das Grundgerüst der Mannschaft steht und die Jungs glauben an sich . Klar Hertha ist 4. Liga aufgepeppt mit ein paar Spielern aus dem Profikader aber das war alles sehr souverän. Ein Hoffnungsschimmer und ein Lichtblick für die neue Saison . Ich vertraue den Neuen inkl. dem Trainer und glaube an eine Saison ohne Abstiegssorgen . Platz 10 bis 13 am Ende wäre ein riesen Erfolg .
Glück auf!

06.07.2017 13:48 Berndt Richter 14

Nicht eher ein zusammengewürfelter Haufen, der bisherige Kader des FCE?
Glaube kaum, dass da Tedesco, der noch die ersten Verpflichtungen tätigte, und Letsch gewürfelt haben.
Darf man auch mal Vertrauen haben zu den Fähigkeiten und zum Verantwortungsbewusstsein der sportlichen Leitung?
Sollte man nicht die ersten Ergebnisse der neuen Saison abwarten, ehe man berechtigt oder unberechtigt vom zusammengewürfelten Haufen spricht?

06.07.2017 08:45 Heinz Hirschfeld 13

Wir werden sehen....
aber ein ungutes Gefühl habe ich doch. Was wird noch von der WISMUT übrig sein, und auch von ihren Tugenden. Wem sagen die Namen der Neueinkäufe denn was? Gut, sie sind jung, aber haben sie denn Spielpraxis? Werden sie denn mit der kritischen Situation, und die kommt für WISMUT zurechtkommen. Und so erfahren oder Bomben, wie Leo sagte, scheinen die "gestandenen" Profis, ja auch nicht gerade zu sein. Nicht eher ein zusammengewürfelter Haufen, der billig zu haben war? Man wird sehen - Herzblut erkenne ich bei der Transferpolitik nicht. Ist eben für so einen kleinen Verein mit finanziellen Zwängen eine fast aussichtslose Situation. Gleiche Ausgangssituation für alle, zumindest beim Geld, gibt's eben nicht mehr. DA LäÜFT WAS SCHIEF DFB. Aber das zu retten, da ist die Entwicklung schon zu weit.- Wir machen das Beste draus!!!

26.06.2017 13:08 XXX 12

@11 Bsg
Auf dich trifft eher größenwahnsinnig zu!

20.06.2017 11:59 Bsg 11

Dieses Jahr werden wir um den Aufstieg mitspielen.
Immerhin sind wir die Grösten.

16.06.2017 19:31 Nachrichten 10

Sensation im Erzgebirge bahnt sich an.
Tuchel kommt als Trainer und Ronaldo schnell einen Platz im Ausland.
Für unsere bescheidenen Ansprüche genau das Richtige.
Aber was wird mit unserer Lichtgestalt Leo?
Wir sind die Größten.