Ralph Hasenhüttl
2016 verliert Ralph Hasenhüttl mit RB Leipzig in Dresden. Bildrechte: IMAGO

Fußball | DFB-Pokal Videoanalyse zu Dorfmerkingen - RB Leipzig ist vorbereitet

1. Runde

"Nicht schon wieder ein Pokalaus", lautet die Devise bei RB Leipzig. Somit kann sich Sechstligist Sportfreunde Dorfmerkingen schon einmal auf ein Offensivfeuerwerk einstellen. RBL-Trainer Ralph Hasenhüttl kündigte für Sonntag an: "Wir fahren mit der vollen Kapelle hin und wollen mit der bestmöglichen Formation auflaufen."

Ralph Hasenhüttl
2016 verliert Ralph Hasenhüttl mit RB Leipzig in Dresden. Bildrechte: IMAGO

Selbst zum Sechstligisten gibt es eine Videoanalyse

Dorfmerkingen hat sich im Finale des Landespokals im Württembergischen Verband mit einem 3:1-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers für den DFB-Pokal qualifiziert. RBL nimmt die Amateurelf immerhin so ernst, dass es auch dieses Mal eine Videoanalyse geben wird. RBL-Coach Hasenhüttl sagte: "Wir haben nicht so viel Videomaterial. Wir müssen den Gegner nicht größer machen als er ist, aber wir sollten konzentriert ans Werk gehen."

Orban offiziell der neue RBL-Kapitän

Innenverteidiger Willi Orban ergänzte: "Die Vorfreude ist riesig. Wir wollen von Beginn an zeigen, dass es keine Zweifel gibt, wer in die zweite Runde einzieht." Dabei wird Orban den Bundesligisten als Kapitän auf den Platz führen. Damit löst er Dominik Kaiser ab, der in der vergangenen Saison nur siebenmal in der Startelf gestanden hatte. Hasenhüttl erklärte: "Er ist ein Spieler, der immer vorangeht. Ich wünsche ihm eine ähnlich erfolgreiche Saison und dass ihm dieses Amt auftrieb gibt." Orban sagte: "Das ist ein Riesen-Vertrauensvorschuss vom Trainer und der Mannschaft."

Willi Orban erzielt 2013 ein Tor gegen Patrick Kohlmann und Torwart Daniel Haas
Willi Orban trifft im DFB-Pokal: Er markiert beim 3:0-Sieg bei Union Berlin das 1:0 für Kaiserslautern. Bildrechte: IMAGO

Im DFB-Pokal schaffte Orban immerhin schon einmal der Einzug ins Halbfinale. Mit dem 1. FC Kaiserslautern gelangen Siege gegen Neckarsulm, Hertha BSC, Union Berlin, ehe im der FC Bayern 2014 den Einzug ins Finale verhinderte. Ganz anders sehen Hasenhüttls Pokalerfahrungen aus. Als Trainer hat er von acht Spielen sieben verloren. Der Coach, der diese Woche 50 Jahre alt wurde, sagte:

Wir konnten noch nicht so viele Lorbeeren einheimsen. Vielleicht gewinnen wir mal ein Spiel. Da geht es gar nicht um meine Bilanz.

Forsberg, Compper und Co. fehlen

Der Österreicher forderte: "Wir müssen dort weiterkommen. Es stört uns nicht, wenn wir in drei Wettbewerben dabei sind." Allerdings müssen gleich mehrere RBL-Spieler am Wochenende passen. Emil Forsberg wird nach einer Angina frühestens nächste Woche wieder ins Training einsteigen. Zudem sind Diego Demme, Bernardo, Ibrahima Konaté und Nicolas Kühn angeschlagen. Des Weiteren erhält Marvin Compper, der diese Woche Familiennachwuchs begrüßte, frei.

Marvin Compper (RB Leipzig)
Marvin Compper reist nicht nach Aalen (Archiv). Bildrechte: IMAGO

Nichtsdestotrotz wird RBL Hasenhüttl zufolge auf die Tube drücken: "Es werden viele kommen, um uns zu sehen. Wir wollen viele Tore machen und mit unserer Art begeistern." Mehr als 11.000 Karten wurden für die Partie in Aalen schon verkauft. 14.500 Fußballverrückte passen ins Stadion.

Mit der Saisonvorbereitung ist Hasenhüttl eigenen Angaben zufolge zufrieden: "Sie ist sehr gut gelaufen, weil wir alle Inhalte platzieren konnten. Die Jungs werden spritziger und haben die Belastung gut weggesteckt."

mkö

Über dieses Thema berichtet "MDR AKTUELL - Das Nachrichtenradio". MDR Radio | 13.08.2017 | ab 15:30 Uhr

Videos und Audios zum DFB-Pokal

Alle anzeigen (16)

Zuletzt aktualisiert: 11. August 2017, 14:29 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.