Fußball | Regionalliga 1. FC Lok Leipzig mit neuem Dauerkarten-Rekord

Beim 1. FC Lokomotive Leipzig ist die Euphorie der Fans auch zur neuen Saison ungebrochen. Wie der Regionalligist am Mittwoch mitteilte, hat er zur neuen Spielzeit 1.082 Dauerkarten verkauft. Die Eisenbahner haben ihre sogenannten "Saisonfahrkarten" somit an mehr Anhänger gebracht als in den Vorjahren.

Fans von Lok Leipzig schwenken Schals und Fahnen
Fans des 1. FC Lokomotive Leipzig (Archiv) Bildrechte: IMAGO

Mieth begründet gute Nachfrage mit Image-Wandel

Geschäftsführer Martin Mieth erklärte: "Wir haben im fünften Jahr in Folge unseren Vereinsrekord gebrochen, das macht uns unglaublich stolz." Er ergänzte: "Dass wir das trotz der Preiserhöhung geschafft haben, bestätigt unseren Image-Wandel und dass die Lok-Fans sich noch enger an den Club binden."

Die Mannschaft von Trainer Heiko Scholz steht aktuell auf Tabellenrang drei. Beim Heimspielauftakt gegen den SV Babelsberg 03 konnten die Anhänger jedoch noch keinen FCL-Treffer bejubeln. Die Partie endete mit 0:0.

Auch Energie Cottbus lockt Fans ins Stadion

Übertroffen wurden die Absatzzahlen der Sachsen durch den Ligakonkurrenten FC Energie Cottbus. Die Lausitzer, die 2016 aus der 3. Liga abgestiegen waren, hatten bis Ende Juli etwa 1.800 Saisontickets verkauft. Nun sind es dem Klub zufolge 1.974 Karten für die ganze Spielzeit. Bei der BSG Chemie sind mehr als 900 Dauerkarten verkauft worden. Der Verein teilte mit: "Das ist jetzt schon eine erhebliche Steigerung gegenüber den Vorjahren, in denen wir bei ca. 300 (2016) bzw. 250 (2015) lagen."

Cottbuser Fans
Fans des FC Energie Cottbus im Stadion der Freundschaft (Archiv) Bildrechte: IMAGO

mkö

Über dieses Thema berichtet MDR AKTUELL - Das Nachrichtenradio MDR HÖRFUNK | 09.08.2017 | ab 12:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. August 2017, 11:58 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

4 Kommentare

09.08.2017 23:41 Meyersdorfer 4

Dem Kommentar von @Kalle ist nichts hinzuzufügen.

Weiter so LOK

09.08.2017 22:29 Bodo 3

Ich wünsche der Lok eine richtig tolle Saison und am Ende natürlich Platz 1und dann zwei tolle Derbys in Liga3. Himmelblaue Grüße nach Leiptzsch.

09.08.2017 15:15 Kalle 2

Es geht in die richtige Richtung, Dauerkartenrekord und Stadionerweiterung (Kapazität), guter Saisonbeginn.
Am Rest: Infrastruktur, Familienblock, Chaoten raus etc. wird noch gearbeitet und ich bin durchaus optimistisch.
Und das Beste: es wird vieles von den Fans und Mitgliedern des Vereines 1.FC Lok Leipzig mit Herzblut selbst geleistet! (andere Fussballunternehmungen der Stadt wissen nicht mal was Vereinsmitglieder sind)

09.08.2017 14:55 Loksche 1

Super Saisonstart! Weiter so! Nur der LOK