Trainer Mark Zimmermann gestikuliert am Spielfeldrand.
Bildrechte: IMAGO

Fußball | Regionalliga Carl Zeiss Jena zu Gast in Auerbach

20. & 21. Spieltag

Englische Woche in der Regionalliga: Am Mittwoch gastiert der Tabellenführer aus Jena in Auerbach. Ebenso sind die mitteldeutschen Vereine Neugersdorf, Nordhausen, Bautzen und Meuselwitz im Einsatz.

Trainer Mark Zimmermann gestikuliert am Spielfeldrand.
Bildrechte: IMAGO

Früher Start für Neugersdorf und Nordhausen

Bereits um 16:30 Uhr rollt am Mittwoch beim FCO der Ball gegen Wacker Nordhausen. Neugersdorf konnte im Fußballjahr 2017 noch keinen Sieg feiern, zwei Unentschieden und drei Niederlagen gab es für die Truppe von Vragel da Silva. Beim Thüringer Team von René van Eck muss Nestor Djengoue zuschauen, der bei der Nullnummer gegen Meuselwitz kurz vor dem Abpfiff mit Gelb-Rot vom Platz geflogen war. Am kommenden Sonntag geht es für Wacker erneut gegen den ZFC, der erste Teilnehmer für das Finale im Thüringenpokal wird gesucht.

Stellt Auerbach dem FC Carl Zeiss ein Bein?

Für Tabellenführer Jena steigt am Mittwoch (19 Uhr) im Vogtland ein ganz wichtiges Spiel. Wenn die Mannschaft von Mark Zimmermann beim VfB Auerbach siegen sollte, wären sie acht Zähler vor Verfolger Energie Cottbus. Diese Partie gibt es im Livestream auf MDR.DE zu sehen.

Seit fünf Begegnungen ist der VfB unbesiegt, auch ein Auswärtsdreier beim FC Energie war darunter. Der Tabellenführer aus Thüringen zeigte zuletzt seine Kämpferqualitäten und kam durch einen Treffer in der Nachspielzeit gegen Hertha II zu einem 2:2. Auf Firat Sucsuz, der muskuläre Probleme hat, wird der Spitzenreiter wohl verzichten müssen.

Nild Körber, Matthias Kühne und Sidney Friede
Bildrechte: IMAGO

ZFC zum Schlusslicht - Bautzen empfängt Fürstenwalde

Gut 330 Kilometer reist der ZFC Meuselwitz zu Schlusslicht Neustrelitz, um dort zur Generalprobe vor dem Thüringenpokal-Halbfinale gegen Nordhausen anzutreten.

Drei Tage nach der herben 0:4-Schlappe gegen Cottbus kann Budissa Bautzen bei den Heimfans gegen Fürstenwalde Wiedergutmachung betreiben. Allerdings reisen die Gäste mit breiter Brust an. Immerhin fertigten sie den Berliner AK am Sonntag mit 4:1 ab.

Dieses Thema im Programm | MDR FERNSEHEN MDR THÜRINGEN JOURNAL | 23.03.2017 | 19 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. März 2017, 11:55 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

14 Kommentare

22.03.2017 22:38 FCC WEISCHLITZ 14

Zu 7
Was ist das nur für ein Troll? Es gibt keine Wismutfangruppe "anderes Ufer" in Weischlitz und ihr werte MDR - Mitarbeiter lasst ihn immer wieder seine Hirngespinnste schreiben. Ich habe mich schon mehrmals dazu geäußert, nur dieses habt ihr nicht zugelassen. Es scheint Euch zu gefallen, wenn hier warme Grüße gewünscht werden.
Nix für ungut, nur der FCC

22.03.2017 19:50 TYPISCH PL-FUHRE-ANDY 13

Tja! Jena führt! Zum Glück! So läuft´s nun mal!

22.03.2017 19:09 TYPISCH PL-FUHRE-ANDY 12

Ich hab gesagt bis auf den Thüringenpokal, weil sie dort raus sind, bin ich stolz! Genau lesen bitte! Thüringer Nummero 2!

22.03.2017 17:41 Thüringer 2 11

An nr 10 jena spielt nicht mehr im thüringen pokal

22.03.2017 16:38 TYPISCH PL-FUHRE-ANDY 10

Zum Spiel! Ich geb hier vielen Recht! Den VfB Auerbach auf keinen Fall unterschätzen! Carl Zeiss Jena volle Pulle drauf! Es wäre schön, wenn ihr mal nach Zwickau kommt! Ebenso Thüringenderbys gegen Erfurt! Da RB Leipzig II zurückzieht und Lok Leipzig kleinere Brötchen backen muss, liegt es in FCC-Händen! Jetzt oder nie! Ich bin generell stolz bis auf den Thüringenpokal, was Jena auf den Rasen bringt! Vergoldet das heute! Schöne Stadt, cooler Verein! Auerbach darf heute mal verlieren! Das Gefühl brauchen sie unbedingt wieder! Viel Erfolg FC Carl Zeiss! Kommt das Spiel im Fernsehen und nicht nur per Livestream?

22.03.2017 16:32 TYPISCH PL-FUHRE-ANDY 9

Ich darf drauf verweisen, dass manche VfB-Statements (dieses hier nicht) von ein und derselben Person verfasst werden! Die Schreibweise, nach Satzzeichen kein Leerzeichen zu machen, kriege ich auch von einer gewissen Person außerhalb des MDR zu sehen! Ich erwähne denjenigen nicht! Aber der weiß das schon! Ebenso werde ich hier gern mit anderen Leuten verglichen und verwechselt! Du weißt anscheinend nicht was du von dir gibst! Das wäre es dazu!

22.03.2017 16:25 TYPISCH PL-FUHRE-ANDY: PLAUENS PATRIOT, ANTI-PLAUEN-HASSER 8

Weil Rostock es nicht geschafft hat, ist Jena nun an der Reihe! Obwohl ich aus Westsachsen komme! Aber weder aus Auerbach noch aus Zwickau! Da Cottbus gegen diese Kramer-Truppe seine Aufgaben nicht gemacht hat, wird Jena dazu gezwungen! Nur wegen 2 Neuzugängen beim VfB kacken sich manche in die Hosen! Der Zimbo hat wieder einen Ex-Klub vor der Brust! Gegen Energie noch geklappt, gegen Carl Zeiss würdest du nach dem Spiel am liebsten nicht mitspielen wollen! Es kamen mal in letzter Zeit aus unerklärlichen Gründen blöde Kommentare bei mir an! Von Auerbacher Seite! Seid selber schuld! Ach mein Opa Fred! Ich hab leider kein Kopfweh! Und heute Nacht noch weniger! Zimbo trifft nicht jeden Tag!

22.03.2017 13:40 Bsg Wismut 7

Warme Grüße von der Wismuter Fangruppe " Anderes Ufer" aus Weischlitz.

22.03.2017 10:08 Enrico 6

Gebt Gas ihr Jenaer.Will euch nächste Saison in der dritten Liga in Zwickau begrüßen.Ihr schafft das.Rot weiße Grüße

22.03.2017 10:06 revolvere 5

dank an den mdr für den livestream.
nur der vfb auerbach. mein vogtland-club, auch wenn ich jetzt in mv lebe. glück auf vfb!