Handball | 1. Bundesliga THC-Trainer Müller kündigt Transfer-"Knaller" an

Der sechsmalige Handballmeister Thüringer HC will am Sonnabend seine sechste und letzte neue Spielerin für die kommende Saison vorstellen. Cheftrainer Herbert Müller kündigte an: "Es wird ein Knaller. Wir haben eine tolle, hochkarätige Spielerin verpflichtet."

Herbert Müller jubelt
THC-Trainer Herbert Müller (Archiv) Bildrechte: IMAGO

Den Namen lies er sich nicht entlocken. Das soll im Rahmen des Bundesliga-Finalspiels gegen den neuen Meister Bietigheim in der Bad Langensalzaer Halle geschehen. Vor dem Spiel verabschiedet der THC Iveta Luzumova, Manon Houette, Szimonetta Planeta, Crina Pintea und Maria Kiedrowski, die den Verein nach Saisonende verlassen. Weitere Zugänge sind Anne Hubinger und Saskia Lang (beide vom HC Leipzig), Nina Schilk (Leverkusen) sowie Gordana Mitrovic und Josefine Huber (beide aus Blomberg).

mkö/dpa

Über dieses Thema berichtet MDR AKTUELL - Das Nachrichtenradio MDR Hörfunk | 20.05.2017 | 21:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2017, 11:45 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.