So 13.11. 2016 13:55Uhr 107:02 min

Logo der Sendung Sport im Osten
Logo der Sendung Sport im Osten Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 13.11.2016 13:55 15:40

Sport im Osten extra

Sport im Osten extra

Fußball Sachsenpokal: BSG Chemie Leipzig - 1. FC Lok Leipzig

  • VT-Untertitel
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream

Beiträge aus der Sendung

Forsberg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Themen u.a.:

* Handball - Champions League (Frauen):
HC Leipzig - Astrakhanochka HC (RUS)

Fußball Leipziger Derbys in Bildern

Derbys in Leipzig sind in den vergangenen Jahren immer umkämpft gewesen. Es gab Spiele des FC Sachsen gegen den VfB Leipzig und den 1. FC Lok Leipzig. Sehen Sie hier Impressionen aus den vergangenen Jahren.

Torschütze David Bergner und Matthias Zimmerling bejubeln ein Tor. Torsten Görke und Torsten Jülich sind niedergeschlagen.
25.09.1999: Der FC Sachsen gewinnt das Regionalligaduell gegen den VfB mit 2:0. 10.784 Zuschauer sind am 9. Spieltag dabei, als David Bergner (re.) trifft. Bildrechte: Picture Point
Torschütze David Bergner und Matthias Zimmerling bejubeln ein Tor. Torsten Görke und Torsten Jülich sind niedergeschlagen.
25.09.1999: Der FC Sachsen gewinnt das Regionalligaduell gegen den VfB mit 2:0. 10.784 Zuschauer sind am 9. Spieltag dabei, als David Bergner (re.) trifft. Bildrechte: Picture Point
Almir Filipovic, Marco Rose, Mathias Wentzel, Boris Lucic, David Bergner, Burkhard Reich
02.04.2000: Das neue Jahrtausend ist da und der FC Sachsen Leipzig erringt in der Regionalliga einen knappen Auswärtssieg - im Bruno-Plache-Stadion gegen den VfB. Andreas Schiemann ist der Matchwinner. Hier zu sehen (v. l. n. r.): Almir Filipovic, Marco Rose, Mathias Wentzel, Boris Lucic, David Bergner und Burkhard Reich. Bildrechte: Picture Point
Mike Sadlo (l.,VfB) gegen Heiko Bengs
30.03.2002: Im Alfred-Kunze-Sportpark steigen VfB-Spieler Mike Sadlo (li.) und Heiko Bengs vom FC Sachsen zum Kopfball hoch. Vor 8.111 Zuschauern siegt der VfB am Samstagnachmittag durch einen Treffer von Rock Embingou. Bildrechte: Picture Point
Schiedsrichter Andreas Walter (Zwickau) zeigt Olaf Renn (l.,VfB) die rote Karte nach groben Foulspiel an Nico Kanitz (nicht im Bild). Re.: FC Sachsen Kapitän David Bergner
14.12.2003: Im Sachsenpokal-Viertelfinale setzt sich der FC Sachsen mit 2:1 im Bruno-Plache Stadion durch. Vor 4.772 Zuschauern sieht beim VfB Olaf Renn (li.) für ein Foul an Nico Kanitz die Rote Karte. Bildrechte: Picture Point
Spieler präsentieren ein Transparent.
14.10.2007: Das Landesliga-Duell FC Sachsen Leipzig II gegen den 1. FC Lok Leipzig im Zentralstadion zieht 12.150 Zuschauer an. Am Ende geht die Partie mit 3:1 an die Elf aus Probstheida. Bildrechte: IMAGO
Torjubel Lok Leipzig
14.10.2007: Alexander Kunert brachte Lok in Führung. Doch wenig später glich Peter Schlieder aus. Am Ende stellen René Heusel und der eingewechselte Robert Sommer die Weichen auf Sieg. Das Team von Trainer Rainer Lisiewicz feiert. Bildrechte: IMAGO
Manuel Starke (Lok Leipzig, hi.) kümmert sich um Enrico Köckeritz (Sachsen Leipzig II)
16.03.2008: Neue Saison, neues Glück: 9.895 Zuschauer wollen sehen, wer sich im nächsten Aufeinandertreffen durchsetzt. Die Partie zwischen dem 1. FC Lok und dem FC Sachsen II endet im Zentralstadion aber torlos. Bildrechte: IMAGO
Gemeinsam für Respekt und Fairplay auf dem Rasen auf den Rängen - Plakat ruft zu einem gewaltfreien Derby zwischen Sachsen Leipzig und Lok Leipzig auf
Ein Plakat aus dem August 2009: Vor der Oberligapartie zwischen dem FC Sachsen Leipzig und dem 1. FC Lok Leipzig rufen beide Vereine zu einem gewaltfreien Derby auf. Bildrechte: IMAGO
Polizisten und Sanitäter transportieren im Derby der NOFV Oberliga Süd zwischen Sachsen Leipzig und Lok Leipzig einen verletzten Fan ab
23.08.2009: Doch dazu kommt es nicht. Zuschauer zünden Böller und das Spiel wird unterbrochen. Polizisten und Sanitäter tragen diesen Fan aus dem Stadion. Die Partie endet mit 0:0. Bildrechte: IMAGO
Thorsten Görke (li.) mit Benedikt Seipel (re.), 1. FC Lok.
06.02.2011: Eineinhalb Jahre später. Dieses Mal gibt es in der Oberliga-Partie einen Sieger: den 1. FC Lok. Thorsten Görke überwindet Sachsen-Torwart Felix Weiß und bejubelt hier seinen Treffer zum 1:0... Bildrechte: IMAGO
Lok-Spieler feiern den Sieg gegen den FC Sachsen
... René Heusel markiert den Treffer zum 2:0-Endstand. Hier feiern die Spieler nach dem Schlusspfiff. Bildrechte: IMAGO
Daniel Heinze
25.04.2011: Ein 2:0 gab es auch im nächsten Oberliga-Duell – allerdings für den FC Sachsen Leipzig. Im ehemaligen Zentralstadion treffen Stephan Knoof (Eigentor) und Daniel Heinze (Foto). Bildrechte: IMAGO
Alle (12) Bilder anzeigen