Simon Skarlatidis im Gespräch mit Stefanie Müller-Spirra.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK