Rückblick

Das waren die Themen der vergangenen Tage im MDR THÜRINGEN JOURNAL

Themen der vergangenen Tage

Flucht vor Kontrolle: Autofahrer fährt Polizisten in Erfurt an

Polizei- und Privatfahrzeuge werden nach der Flucht eines Autofahrer in Erfurt vor einer Kontrolle von der Polizei untersucht. Polizei- und Privatfahrzeuge werden nach der Flucht eines Autofahrer in Erfurt vor einer Kontrolle von der Polizei untersucht. Polizei- und Privatfahrzeuge werden nach der Flucht eines Autofahrer in Erfurt vor einer Kontrolle von der Polizei untersucht.

In Erfurt hat ein Autofahrer einen Polizisten angefahren, der ihn kontrollieren wollte, und ist geflüchtet. Der Fluchtwagen wurde später gefunden. Die Polizei nahm den Fahrer und einen zweiten Verdächtigen fest. [Bilder]


"Die Frauen von Troja": Wie ein internationales Theaterprojekt bitter aktuell wurde

Normalerweise machen Theaterleute jetzt, was viele von uns machen: Urlaub. Anders ist das für Schauspieler aus Altenburg. Sie sind zum Gastspiel in Griechenland - gemeinsam mit Kollegen aus sechs anderen Nationen. [mehr]


Drei Gleichen | Kreis Gotha: Zehntausende sehen Feuerwerksspektakel "Drei(n)schlag"

Das Pyrotechnikspektakel "Dreinschlag" an den Drei Gleichen im Kreis Gotha 2014. Das Pyrotechnikspektakel "Dreinschlag" an den Drei Gleichen im Kreis Gotha 2014. Das Pyrotechnikspektakel "Dreinschlag" an den Drei Gleichen im Kreis Gotha 2014.

Pyrotechniker und Lichtkünstler haben auf den Drei Gleichen eine Nacht vor 783 Jahren nachgestellt, in der ein Blitz diese Burgen getroffen und in Brand gesetzt haben soll. Das Spektakel in Bildern. [Bilder]


Rechtliche Schritte angekündigt: Bands wehren sich gegen NPD-Wahlkampf mit ihren Liedern

Thüringens NPD drohen Abmahnungen von Bands, da sie im Wahlkampf deren Lieder spielt,während die Bands nichts mit der rechten Szene zu tun haben. Juristische Schritte prüft auch das Innenministerium zu einem NPD-Wahlspot [mehr]


Bericht des Landes: Senioren sorgen sich vor Krankheit, Alleinsein und Pflegeheimen

"Altwerden ist nichts für Feiglinge", sagte Joachim Fuchsberger. Wovor Senioren Angst oder Sorge haben, ermittelte nun ein Bericht der Landesregierung. Ganz vorne stehen Krankheit und Heime. [mehr]


Kinotipp | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 13.08.2014 | 19:00 Uhr: "Saphirblau"

Lange Zeit stand nicht fest, ob es eine Fortsetzung des Kinofilms "Rubinrot" geben wird. Doch schließlich wurde wieder in Thüringen gedreht. Zum wiederholten Mal spielt auch die Erfurterin Maria Ehrich die Titelrolle. [mehr]


Thementag: Gera ist schön | MDR THÜRINGEN | 14.08.2014: Auf der Überholspur oder im Netz der Insolvenzspinne?

Am Donnerstag ist bei MDR THÜRINGEN Thementag. Dabei steht die Stadt Gera mit all ihren Facetten im Mittelpunkt. Wegen der vielen Kritik in den vergangenen Jahren will Gera nun mit einer Imagepflege aufholen. [mehr]


Grenzlandmuseum Teistungen: Erinnerung an den 26-Tage-Grenzkonflikt vor 50 Jahren

Es war ein Grenzkonflikt, der größeres Risiko in sich hatte: Vor genau 50 Jahren verschob die DDR im Eichsfeld die Grenze um 150 Meter nach Westen, der westdeutsche Grenzschutz schob sie wieder zurück. [mehr]


Service | MDR THÜRINGEN | 14.08.2014: Blut spenden, Leben retten

Wie wichtig ist Blutspenden? Wer sollte spenden und wer nicht? Fragen rund ums Thema werden hier geklärt. [mehr]


Bauwesen: Schotterzüge stellen neue Bahnbrücke auf die Probe

Belastungstest auf der Scherkondetalbrücke der Hochgeschwindigkeits-Neubaustrecke Erfurt-Halle/Leipzig Belastungstest auf der Scherkondetalbrücke der Hochgeschwindigkeits-Neubaustrecke Erfurt-Halle/Leipzig Belastungstest auf der Scherkondetalbrücke der Hochgeschwindigkeits-Neubaustrecke Erfurt-Halle/Leipzig

Zwei schwere Güterzüge haben die Scherkondetalbrücke der Eisenbahn-Neubaustrecke zwischen Erfurt und Halle/Leipzig unter Druck gesetzt. Mit der Last wollten die Planer herausfinden, wie stark sich die Brücke verformt. [Bilder]


Bad Lobenstein: Bewährungstrafe im Prozess um Unfalltod der Eltern von 8 Kindern

Knapp neun Monate nach dem Unfalltod der Eltern von acht Kindern stand nun der 25 Jahre alte mutmaßliche Verursacher vor Gericht. Er sprach von "Bedauern" und "Scham". Wenige Stunden später fiel das Urteil. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK