Luftbild von Nordhausen im Juli 1945
Eine Luftaufnahme von Nordhausen im Juli 1945. Bildrechte: Freistaat Thüringen/Geoportal-Th.de

Luftaufnahmen aus 70 Jahren Thüringen stellt Geodaten kostenlos ins Internet

Thüringen bietet seit Jahresbeginn sämtliche Geobasisdaten kostenfrei zum Herunterladen auf einer Internet-Plattform an. Einfach die gewünschte Region suchen und Luftaufnahmen aus 70 Jahren herunterladen.

Luftbild von Nordhausen im Juli 1945
Eine Luftaufnahme von Nordhausen im Juli 1945. Bildrechte: Freistaat Thüringen/Geoportal-Th.de

Seit Jahresbeginn bietet der Freistaat Thüringen sämtliche Geobasisdaten des Landes kostenfrei zum Herunterladen an. Infrastrukturministerin Birgit Keller nannte dies am Dienstag den "bedeutendsten Schritt im Landesprogramm offene Geodaten und einen wichtigen Schritt hin zu einem transparenten Verwaltungshandeln."

Geodaten kostenlos

Das vor einem Jahr von Kabinett beschlossene Landesprogramm sieht vor, dass Geobasis- und Geofachdaten der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung stehen. Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation ist das erste Thüringer Landesamt, welches dieses Programm umsetzt und seine Daten vollständig bereitstellt.

Für Hobbyforscher und Profis

Das Angebot ist sowohl für Heimat- und Hobbyforscher als auch für Profis in Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft interessant. Topografische Karten und bis zu 70 Jahre alte Luftaufnahmen können einfach und ohne Fachkenntnisse recherchiert werden. Mit dem Wegfall der Lizenzgebühren ist es möglich, diese Daten kostenlos auf eigenen Webseiten oder in Broschüren zu publizieren. Nur eine Quellenangabe ist nötig.

Insgesamt verfügt das Landesamt für Vermessung und Geoinformation über 166.900 Luftbilder aus den Jahren von 1945 bis heute. Davon sind bereits gut 110.000 im Onlineportal eingestellt.

Zuletzt aktualisiert: 17. Januar 2017, 17:55 Uhr