Gesundheit 26 Fälle von Hantavirus in Thüringen

In Thüringen hat es in diesem Jahr bereits 26 Infektionen mit dem Hantavirus gegeben. Das teilte die Techniker Krankenkasse (TK) mit, die sich auf Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) bezieht. Im vergangenen Jahr gab es demnach im Freistaat nur einen einzigen Fall.

Rötelmaus oder Waldwühlmaus
Rötelmaus Bildrechte: IMAGO

Das Hantavirus wird von der Rötelmaus übertragen. Die Erkrankung geht einher mit unspezifischen grippalen Symptomen. In wenigen Fällen könne es aber zu Schäden an den Nieren bis hin zum Nierenversagen kommen, so die Krankenkasse. Laut Experten sind die gemeldeten, meist schweren Infektionen nur die Spitze des Eisbergs. Durch die unspezifischen Symptome müsse man von einer hohen Dunkelziffer ausgehen. Einen Impfstoff gegen das Hantavirus gibt es laut RKI zurzeit noch nicht. Nach einer einmaligen Infektion wird von einer Immunität ausgegangen.

Ursache für die Übertragung ist der Kontakt mit Speichel oder Exkrementen von befallenen Nagetieren. Problematisch sind vor allem getrocknete Hinterlassenschaften der Tiere, die auch in kleinen Teilen über die Luft verteilt werden. Vor allem in den Grenzgebieten zu Hessen und Bayern wurde bei Rötelmäusen das Virus festgestellt. Spitz- und Rötelmäuse ernähren sich unter anderem von Bucheckern, den Früchten der Rotbuchen. Im Jahr 2016 war deren Ertrag besonders hoch, so dass die Nager gut überwintern und sich dementsprechend stark vermehren konnten.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 26. September 2017 | 13:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. September 2017, 12:07 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

27.09.2017 11:12 Satiriker 1

Damit sich der Virus nicht weiter ausbreitet, sollten die Thüringer künftig in ihrem Heimatland bleiben und nicht den Rest der republik bereisen. Auf ähnliche Art soll ja auch verhindert werden, dass uns Afrikaner die Tuberkulose zurückbringen.

Mehr aus Thüringen