Karnevalsumzug in Erfurt
Am 11.11. finden viele Karnevalsveranstaltungen in Thüringen statt. Bildrechte: MDR / Karina Heßland

Karneval in Thüringen Auftakt der fünften Jahreszeit

Pünktlich zum Beginn der 5. Jahreszeit stellen sich viele die Frage: Karneval, Fasching, Fastnacht, was steht hinter den Begriffen und wo liegen die Unterschiede? Die wichtigsten Informationen zu den Unterschieden haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Karnevalsumzug in Erfurt
Am 11.11. finden viele Karnevalsveranstaltungen in Thüringen statt. Bildrechte: MDR / Karina Heßland

Karneval oder Fasching?

Beide Feierlichkeiten verfolgen dasselbe Ziel, nämlich den Winter zu vertreiben. Die Unterschiede liegen demnach nur in der Bezeichnung der jeweiligen Regionen. Im Westen Deutschlands, nördlich der Bonn-Erfurt-Linie, heißt die Veranstaltung Karneval, im Süden, in Sachsen, in Brandenburg und in Östereich nennt man sie Fasching. Dabei steht Fasching nach dem Wort "Vaschang" für den Ausschank von Alkohol, während Karneval für den Verzicht von Fleisch steht.

Die Geschichte von Karneval besagt, dass böse Geister den Winter herbeigeführt haben. Daher verkleideten sich die Menschen um diese zu vertreiben und so auch den Winter abziehen zu lassen. Mit der Christianisierung wurde die Feierlichkeit übernommen. Doch heute stehen Karneval und Fasching dafür sich vor der Fastenzeit noch einmal ordentlich den Bauch vollzuschlagen.

Bilder vom Karneval in Thüringen Schlüsselkampf, Jubiläumsorden und laufende Handtaschen

Thüringenweit haben Närrinnen und Narren am 11.11. um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Bilder.

Kostümierte Mädchen tanzen vor dem Rathaus in Erfurt (Thüringen).
Helau! In Erfurt erklang am Samstag erstmals wieder der Schlachtruf "Erfordia Helau". Bildrechte: dpa
Kostümierte Mädchen tanzen vor dem Rathaus in Erfurt (Thüringen).
Helau! In Erfurt erklang am Samstag erstmals wieder der Schlachtruf "Erfordia Helau". Bildrechte: dpa
Kostümierte Mädchen tanzen vor dem Rathaus in Erfurt
Pünktlich um 11.11 Uhr startete die fünfte Jahreszeit. Bildrechte: dpa
Karneval in Neustadt an der Orla
In Neustadt an der Orla wird traditionell zünftig Karneval gefeiert - beim Schlüsselkampf auf dem Marktplatz. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Karneval in Neustadt an der Orla
Scherzhaft wird die Stadt in dieser Zeit in Duhlendorf umbenannt. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Karneval in Neustadt an der Orla
Hier gab's den Schlüssel vom Rathauschef an den Karnevalsverein. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Karneval in Neustadt an der Orla
Drei ausgewählte Minister des Duhlendorfer Karnevalsvereins kämpften um den Schlüssel in amüsanten Spielen. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Karneval in Neustadt an der Orla
Sven Riedel gewann den Schlüsselwettkampf: Er muss als Erster den Faschingssaal aufschließen und darf erst als Letzter gehen. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Karneval in Neustadt an der Orla
Der Terminkalender der 64. Duhlendorfer Session ist prall gefüllt. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Karneval in Neustadt an der Orla
Samstagabend gibt es die offizielle Eröffnung. Die großen Höhepunkte folgen dann im Februar. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt
Vier als Handtaschen verkleidete Frauen posieren zum Foto
Närrinnen unterwegs in Bad Salzungen: Diese Frauen haben sich als Handtaschen verkleidet... Bildrechte: MDR/Heidje Beutel
Karnevalsumzug in Alach
Mit einem Festumzug startete der Karneval Club Alach in seine 30. Session. Nach dem Rathaussturm und der Ordensübergabe zogen die Narren am Nachmittag in ihrer Jubiläums-Session trotz Regens durch Alach. Mit dabei die Jugendgarde, die sich als Äffchen, Leoparden, Katzen oder Zebras verwandelt haben. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Karnevalsumzug in Alach
Der Jubiläumsorden wurde am Samstag an die Mitglieder verliehen. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Karnevalsumzug in Alach
Das Motto in Alach lautet: "30 Jahre wird unser Verein, das feiern wir mit Groß und Klein". Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Karnevalsumzug in Alach
Die Old-Girls des KCA. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Karnevalsumzug in Alach
Das Maskottchen zum Jubiläum. Ein Emoji. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Karnevalsumzug in Alach
Marie Sophie Werner als Äffchen von der Jugendgarde Alach Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Alle (17) Bilder anzeigen

Fastnacht

Ursprünglich handelte es sich bei der Fastnacht lediglich um die Nacht vor der Fastenzeit, welche am Aschermittwoch beginnt. Heute dehnt sich die Fastnacht jedoch auf die Fastnachtzeit aus. Sie umfasst die Zeit vom Fest der Heiligen drei Könige bis zur ursprünglichen Fastnacht. Dieses Jahr fällt sie entsprechend auf die Tage zwischen dem 6. Januar und dem 13. Februar 2018.

Wer jetzt Lust bekommen hat, Karneval, Fasching oder beides zu feiern, findet hier Informationen zu Umzügen am 11. und 12. November 2017.

Apolda | 11. November 2017

Apolda feiert Karneval: Am 11.11. wird die närrische Saison ab 11:11 Uhr auf dem Marktplatz eröffnet.

Bad Salzungen | 11. November 2017

Um 11:11 Uhr wird die Karnevalssaison in Bad Salzungen traditionell durch Bürgermeister Klaus Bohl eröffnet. Dabei wird der Rathausschlüssel an die Karnevalsvereine Armich, Kalkofen, Kloster und Wildprechtroda überreicht. Anschließend gibt es kein Halten mehr: neben einem bunten Programm erwartet die Besucher Glühwein und Rostbratwurst.

Erfurt | 11. November 2017

Natürlich ist auch Erfurt mit dabei wenn es heißt: "Helau!". Um 11:11 Uhr findet im Ratssitzungssaal die Närrische Ratssitzung statt. Ab 13 Uhr wird dann auf dem Wenigemarkt das Kinder-Prinzenpaar inthronisiert. Mit dabei ist auch Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein.

Günzerode (Landkreis Nordhausen) | 12. November 2017

Am 12. November eröffnet der kleinste Karnevalverein Nordhausens die 5. Jahreszeit. Bei einem Festumzug mit vielen befreundeten Karnevalsvereinen aus der Region wird auch das 60-jährige Vereinsjubiläum gefeiert. Der Marsch beginnt um 13 Uhr.

Wasungen | 11. November 2017

Um 11:11 Uhr wird in Wasungen die 483. Karnevalssaison eröffnet. Im WCC-Vereinsheim Narrenburg kann bei Narrentaufe und Bier aus dem Narrenbrunnen gefeiert werden. Um 20:11 Uhr findet dann die Proklamation des Prinzenpaars aus Erfurt statt.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten - Haus, Hof und Garten | 11. November 2017 | 11:11 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. November 2017, 11:45 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

10.11.2017 14:25 Pfingstrose 1

Am Aschermittwoch ist alles vorbei.

Mehr aus Thüringen