Erfurt Mutmaßlicher Mafia-Überfall beschäftigt die Politik

Der mutmaßliche Mafia-Überfall in der Erfurter Innenstadt am Mittwochabend wird Thema in der Landes- und Kommunalpolitik. ‎Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag will den Vorfall im kommenden Innenausschuss thematisieren. Das bestätigte der Polizeiexperte der Fraktion, Raymond Walk, auf Anfrage. In der Sitzung solle das Innenministerium Auskunft über die Ermittlungen und die möglichen Strukturen armenischer Mafiagruppen geben.

Polizeieinsatz in der Michaelisstraße Erfurt
Polizeieinsatz in der Erfurt Michaelisstraße am Mittwoch. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel

Auch die Erfurter CDU-Stadtratsfraktion will den Überfall behandeln. Fraktionschef Michael Panse bestätige, dass es am 24. Oktober eine Sondersitzung des Ausschusses für Ordnung und Sicherheit geben soll. Die Stadtverwaltung und die Ordnungsbehörden sollen dann befragt werden.

Am Mittwochabend hatten rund 20 bisher unbekannte Männer ein Restaurant in der Erfurter Innenstadt angegriffen. Nach MDR THÜRINGEN-Informationen hatten sie es auf mehrere Russen abgesehen, die in dem Restaurant gefeiert haben. Sieben Menschen sollen verletzt worden sein. Einer musste im Krankenhaus behandelt werden. Nach MDR-informationen gehen die Ermittler bei dem Überfall von einem Streit zwischen rivalisierenden armenisch-russischen Mafiaclans in Erfurt aus.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 14. Oktober 2017 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2017, 12:53 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

6 Kommentare

16.10.2017 12:32 Barbara 6

@ 3 R I C H T I G, nichts anderes es gibt nur in Deutschl. soviel Geld für diese aber von uns Steuerzahler nur, unser Leben ist teuer genug, wer nicht arbeiten geht kann sich auch kein wohlstand leisten, und diese wollen die gesamten
Sozialleistungen haben. es ist wirklich grauenvoll geworden dank dieser Politiker die genügend Kohle haben.

16.10.2017 10:26 Bingo 5

Warum wird dieser Mafiasumpf in Erfurt nicht trochengelegt?? Antwort: Weil unsere Politiker bzw. unsere Justiz dazu nicht in der Lage ist.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen