Mitte/West-Thüringen

Bildergalerie : "Falsche" Beutekunst in Holzdorf

Ein schwarzer Flügel steht in einem Raum mit Parkett und fein verzierten Wänden. Rechte: MDR/Björn Pollok

Krebs hatte das Landgut bei Weimar 1917 erworben und dort die Gemälde und Skulpturen zusammengetragen. Nach dem Zweiten Weltkrieg gingen sie als Beutekunst nach Russland. Die Originale hängen heute in der Eremitage von St. Petersburg.

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK