Blick auf den historischen Kaisersaal in der Erfurter Futterstraße.
Im Kaisersaal in Erfurt findet am 20. Dezember die Show "A Musical Christmas..." statt. Bildrechte: dpa

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in Mittel-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Blick auf den historischen Kaisersaal in der Erfurter Futterstraße.
Im Kaisersaal in Erfurt findet am 20. Dezember die Show "A Musical Christmas..." statt. Bildrechte: dpa

Apolda | Kabarett

Ulf Annel vom Kabarett "Die Arche" aus Erfurt präsentiert am 16. Dezember im Kulturzentrum Schloss Apolda sein Ringelnatz-Programm "Jede Laune meiner Wimper". Mittelpunkt des Programms steht Ringelnatz, der deutsche Dichter aus dem sächsischen Wurzen und mit Thüringer Wurzeln, der zeitweilige Seemann und Erfinder der Kunstfigur "Kuttel Daddeldu". Das Publikum erwartet knapp zwei Stunden Kleinkunst mit Ulf Annel und der Musikerin Verena Fränzel. Beginn ist 20 Uhr.

Arnstadt | Sonderausstellung zur Reformation

"Wandel und Beständigkeit - Die Reformation in Arnstadt und Umgebung", so ist die neue Sonderausstellung im Schlossmuseum Arnstadt überschrieben. Die Schau zeigt, wie sich der kirchliche und kulturelle Alltag mit der Reformation veränderte - zum Beispiel beim Totengedenken, bei Andachten und bei der Ausstattung von Gotteshäusern. Zu sehen ist die Ausstellung bis April 2018.

Erfurt | Feuershow auf der Eisbahn

200 Quadratmeter groß ist die vielleicht romantischste Eislauffläche Thüringens. Mitten im Garten des Erfurter Kaisersaals und damit ein bisschen versteckt in der Erfurter Altstadt. Am 13. Dezember findet dort eine Feuerwerksshow statt. "Fire & Ice" heißt sie und beginnt um 18 Uhr in der Eiswelt in Erfurt.

Erfurt | "A Musical Christmas..."

Sich fröhlich und auch besinnlich auf Weihnachten einstimmen, das können Sie am 20. Dezember in Erfurt. Im Kaisersaal beginnt um 19:30 Uhr die Show "A Musical Christmas..." Geboten werden große Musicalhits u.a. aus "Evita" und "Cats" sowie die schönsten Weihnachtslieder aus aller Welt.

Erfurt | Konzert

Alle Jahre wieder ist nicht nur Weihnachten sondern auch traditionell Konzertzeit für Anger 77. 1990 hat sich die Band nach ihrem Proberaum in Erfurt benannt. Sie ist mit Phillip Boa und Bap auf Tour gewesen. Am 23. Dezember spielt die Band ab 21 Uhr im Museumskeller. Versprochenermaßen wollen die Musiker ihre Hits spielen von "Nimm mich mit auf die Reise", "Soweto" bis zum "Traum von Nordamerika" und so das Leben zwischen kleinem Ruhm und Dunkelheit feiern.

Erfurt | Ausstellung mit weihnachtlichen Fotos

Sömmerda | Neujahrskonzert

In Sömmerda hat der Kartenvorverkauf für das inzwischen schon 22. Neujahrskonzert im Volkshaus begonnen. Erfahrungsgemäß sind die Tickets schnell vergriffen. Es lohnt sich also schon jetzt, in der Tourist-Info vorbei zu schauen. Ist ja auch ein schönes Weihnachtsgeschenk. Angekündigt hat sich für den 7. Januar das Orchester "Rondo Classico" aus Mannheim. Das Ensemble tritt in fantastischen Rokoko-Kostümen à la Veneziano auf und spielt Musik von Klassik bis Pop. Im Repertoire haben sie Werke von Vivaldi ebenso wie Titel von Robbie Williams. Der Sektempfang mit Bürgermeister beginnt am 7. Januar um 10 Uhr, 11 Uhr ist Konzertbeginn.

Weimar | Kinder-Zirkus "Tasifan"

Auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt gibt es am 12. Dezember ein kunterbunt-lustiges Programm mit Kindern vom Zirkus "Tasifan". Viele große und kleine Tasifan-Artisten aus der ganzen Stadt bieten Gaukeleien, Akrobatik und viel Spaß. Die Vorstellung beginnt um 16:00 Uhr.

Weimar | "Weihnachten bei Goethe"

Wie hat Goethe wohl das Fest der Liebe gefeiert? Darum geht es heute geht es am 12. Dezember in einer literarisch-musikalischen Entdeckungsreise im Palais Schardt in Weimar. Die Vorführung beginnt um 17:00 Uhr.

Weimar | Foto-Ausstellung

In Weimars Stadtbücherei zeigt eine neue Sonderausstellung Fotos der Künstlerin Yvonne Andrä. Über ein Jahr lang hat sie Bilder von ihrer Heimatstadt Weimar gemacht- und das immer morgens um 8 Uhr. In der stillen Stunde, wie Andrä sie nennt. Es ist die Zeit, in der die Kinder in den Einrichtungen und die Erwachsenen auf Arbeit sind, die Rentner ihr Frühstück genießen und die Touristen noch schlafen. Ihre frühmorgendlichen Entdeckungen hat Yvonne Andrä auch in einem Blog festgehalten. Der wiederum hat Aufmerksamkeit erregt - im In- und Ausland. Zu sehen sind die Bilder zu den Öffnungszeiten der Bücherei noch bis zum 29. März 2018.

Über dieses Thema berichtet MDR THÜRINGEN auch im Programm: montags bis freitags | MDR THÜRINGEN - Das Radio | 09:00 Uhr
donnerstags | MDR THÜRINGEN JOURNAL | MDR FERNSEHEN | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Dezember 2017, 15:08 Uhr