Mitte/West-Thüringen

Veranstaltungstipps für die Region : Wohin in Mitte/West-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von "MDR THÜRINGEN - Das Radio" und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Einwohner einer Gemeinde stehen beim Osterfeuer zusammen.

Arnstadt | Osterfeuer

Die Stadt Arnstadt lädt am 19. April auf die Hammerwiese nebem dem Wollmarkt ein. Dort wird um 19 Uhr das traditionelle Osterfeuer angezündet. Mit dabei sind die Freiwillige Feuerwehr Arnstadt und der Feuerwehr-Förder-Verein Florian e.V. Für die passende Musik sorgt der Spielmannszug Geschwenda.

Arnstadt | Osterfest im Lokschuppen

Der Förderverein des Bahnbetriebswerks Arnstadt lädt am Wochenende zum Osterfest. Im Lokschuppen am Rehestädter Weg können Besucher Ostereier suchen, sich mit Bratwurst, Kaffee und Kuchen stärken und mit einer Diesellokomotive über das Gelände fahren. Geöffnet hat der Lokschuppen am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Ilmenau | Osterlauf

Der Wintersportverein Ilmenau lädt am 19. April ab 10 Uhr zum Osterlauf ein. Die Sportler können Läufe über zehn und 20 Kilometer absolvieren. Möglich ist auch eine Nordic Walking Tour über zehn Kilometer. Die Strecken führen rund um die Talsperre Heyda. Start und Ziel sind auf dem Sportplatz in Heyda. Die Startgebühren kosten zwischen acht und zehn Euro.

MDR-Osterspaziergang | Bad Sulza | 20.04.2014: MDR THÜRINGEN wandert mit Ihnen am Ostersonntag

MDR THÜRINGEN lädt wieder zum Wandern ein: Am Ostersonntag begrüßen wir Sie zum gemeinsamen Osterspaziergang in Bad Sulza. Von der Kur- und Weinstadt aus geht's durch die Thüringer Toskana. Gewinnen können Sie auch! [mehr]


Friedrichroda | Ostermarkt

Der Luftkurort Friedrichroda lädt am 19. April zu einem Ostermarkt ein. Ab 10 Uhr herrscht in der Innenstadt Markttreiben. Auf der Bühne in der Kirchgasse erwartet die Gäste ein buntes musikalisches Programm. Gegen 15 Uhr taucht dort der Osterhasen auf. Die Wartezeit können sich die Kinder mit Basteln vertreiben.

Erfurt | Puppentheater

In den Ferien sollte man ja eigentlich draußen rumtoben - aber so eine kleine Auszeit zum Träumen und Mitfiebern im Puppentheater ist sicher auch mal richtig schön. Das Theater Waidspeicher in Erfurt erzählt am 23. April, 10 Uhr die Geschichte von Elias und der Oma aus dem Ei. Elias hat Trouble mit der Welt und den Eltern. Da schlüpft aus einem gefundenen Ei eine alte ziemlich putzige Oma. Die ist nicht ganz leicht aufzuziehen - aber Elias lernt von ihr die wichtigste Lektion fürs Leben: laß dich ja nicht unterkriegen.

Erfurt | Bach im Heizhaus

Thüringer Bachwochen Plakat
Bach ist auch an ungewöhnlichen Orten zu hören

Die Thüringer feiern die Bachwochen - und das nicht nur in den Kirchen sondern auch an ungewöhnlichen Orten. Das Erfurter Heizhaus ist so ein Ort. Bespielt wird es eigentlich immer nur einmal im Jahr und zwar von den Bach-Freunden. Am 24. April beleben Michel Godard und sein Ensemble das Haus. Der französische Jazzmusiker und Tubist wird eine eigens für die Bachwochen gestaltete Hommage an Bach und Händel aufführen. Barocke Klänge also in einer ziemlich ungewöhnlichen Kulisse - zu hören ab 19:30 Uhr.

Erfurt | Ausstellung über Luthers antisemitische Seite

Mit Luthers Sündenfall befasst sich eine neue Ausstellung im Augustinerkloster. Unter dem Titel "Drum immer weg mit ihnen" zeigt sie, wie Luther in vielen Schriften gegen die Juden hetzte - und welche Folgen diese intolerante und teilweise aggressive Haltung bis ins 20. Jahrhundert hinein hatte. Der Eintritt ist frei.

Hohenfelden | Sonderausstellung

In Freilichtmuseum Hohenfelden ist eine neue Sonderausstellung zu sehen. Bis August werden Bilder von Alfred Ahner aus dem Ersten Weltkrieg gezeigt. Unter dem Titel "... das dieses Morden endlich ein Ende hat", sieht man Skizzen von Soldaten im Granatfeuer oder von Verwundeten, aber auch Soldatenporträts. Ahner war selbst Soldat im Krieg und zeigt in seinen Bildern, was er zwischen 1914 und 1919 erlebt hat.

Weimar | Musiktheater für die Familie

Im Deutschen Nationaltheater Weimar gibt es Ostermontag "Wüstenwind" - ein märchenhaftes Musiktheater für Kinder ab sechs Jahren und für die ganze Familie. "Wüstenwind" erzählt von dem Mädchen Gülyanak. Wenn sie lacht, fallen Rosen von ihren Wangen, ihre Tränen verwandeln sich in Perlen, und wo sie geht, sprießt Gras. Das bringt ihr Neid und viel Ärger ein. Zu erleben ab 15 Uhr im DNT.

Tambach Dietharz | Osterwanderun

Die Kirchengemeinde Apfelstädt wandert am Karfreitag zur Quelle des gleichnamigen Flüsschens. Um 13:30 Uhr ist Treffpunkt am Sportplatz bei der Alten Talsperre in Tambach-Dietharz. Von dort wird gemeinsam zur Quelle , die fünf Kilometer südwestlich von Tambach Dietharz liegt, gewandert. An der Quelle wird das Wasser für die Taufen am Ostersonntag geschöpft. In diesem Jahr werden in Apfelstädt und Wandersleben zu Ostern sieben Kinder getauft.


Veranstaltungstipps für Thüringen - Videos und Audios

Zuletzt aktualisiert: 17. April 2014, 16:25 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK