Mitte/West-Thüringen

Veranstaltungstipps für die Region : Wohin in Mitte/West-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von "MDR THÜRINGEN - Das Radio" und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Menschen auf Marktplatz mit Pflaster in der Arnstädter Altstadt
Am 19. September hat man die Möglichkeit, sich auf eine kulinarische Art und Weise durch Arnstadt führen zu lassen.

Arnstadt | Stadtführung

Märchensammler Ludwig Bechstein (Klaus Ehring) und das Arnstädter Original Jacöbchen (Uwe Baumgarten) führen am 19. September kulinarisch durch Arnstadt. Neben spannenden Geschichten rund um die Bachstadt präsentieren die beiden Stadtführer die Vielfalt der Thüringer Küche mit leckeren Kostproben und Getränken. Los geht's jeweils um 17 Uhr.

Arnstadt | Stadtfest

Vom 5. bis 7. September lädt das alljährlich stattfindende Stadtfest in Arnstadt. Dort gibt es mehrere große Bühnen, die im Stadtzentrum verteilt sind und den ganzen Tag mit musikalischen, tänzerischen und akrobatischen Highlights für Unterhaltung sorgen - für jeden Musikgeschmack ist also etwas dabei. Außerdem gibt es zahlreiche kleine Stände, an denen man Handwerkskunst bestaunen oder sogar selbst probieren kann. Anschließend bietet sich eine Stärkung an, da das Stadtfest die unterschiedlichsten kulinarischen Angebote bietet - vom Handbrot über Pfannkuchen bis hin zu gebrannten Mandeln ist alles dabei. Eine originale Thüringer Rostbratwurst darf man sich dabei natürlich nicht entgehen lassen. Am Freitag (5. September) findet der sogenannte Nachtmarkt statt - alle Aussteller und Händler öffnen ihre Pforten bis 0 Uhr.

Erfurt | Asien-Ausstellung

Die Tempel in Angkor und Kambodscha, das Dächer- und Stromleitungsgewirr in Japan, der Buddha in Burma und Nebel überm Wolkenpass in Vietnam - all das hat Hans-Christian Schink in vielen Jahren und auf vielen Reisen fotografiert. Seine Fotos sind ab 6. September in der Erfurter Galerie Rothamel zu sehen - eröffnet wird die Ausstellung 21 Uhr. Ab 19:30 Uhr spricht der Fotograf in der Erfurter Kunsthalle über seine Arbeit.

Erfurt | Schlagerkissen-Ausstellung

"Schlagerkissen", die jetzt im Erfurter Volkskundemuseum ausgestellt werden
Schlagerträume?

Noch bis zum 28. September gibt es im Museum für Thüringer Volkskunde in Erfurt die Kissenausstellung "Auf's Ohr gelegt und losgesummt - 'Schlagerkissen' aus der Sammlung Meyn-Scheck" zusehen.

Ausgestellt werden bunt bestickte "Schlagerkissen" aus Ost- und Westdeutschland, die - wie der Name vermuten lässt - mit Schlagerzitaten bestickt wurden. Gesammelt hat sie Ursula Meyn-Schenk aus Wadersloh in Nordrhein-Westfalen.

Ilmenau | Ausstellung

"Roger Bonnard – Die nackte Farbigkeit" heißt die Sonderausstellung im GoetheStadtMuseum in Ilmenau, die noch bis zum 7. September zu sehen ist. Der Franzose Roger Bonnard arbeitet seit 1987 in Weimar. Seine Werke zeichnen sich durch eine intensive Farbigkeit sowie Struktur und Festigkeit aus. Motive seiner Bilder sind unter anderem die Natur und Akte. Akte bilden einen der Ausstellungsschwerpunkt.

Weimar | Kunstfest

Goethes Leidenschaft fürs Zebra können Sie bis zum 7. September im Rahmen des Kunstfestes in Weimar gleich mehrfach bewundern. Der Schweizer Künstler Hans Peter Litscher hat viele Entdeckungen und Fundstücke zusammengetragen. Er stellt diese im Stadtschloss und in Goethes Garten selbst vor. Die Ausstellung kann nur in Zusammenhang mit einer Führung besucht werden. Treffpunkt ist jeweils vor dem Goethe-Nationalmuseum.

Neuer Intendant, neuer Fokus: Das 25. Mal Kunstfest Weimar

Das Kunstfest Weimar wird in diesem Jahr 25 - und erfindet sich noch einmal neu: Mit einem neuen Intendanten und einem Programm, das Weimar und seinen Besuchern eine besondere Atmosphäre bieten soll. [mehr]



Veranstaltungstipps für Thüringen - Videos und Audios

Zuletzt aktualisiert: 01. September 2014, 09:08 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK