Thüringen

Bisher keine Umzugs-Absagen in Thüringen

In Thüringen wollen sich die Karnevalisten durch das Wetter bislang nicht den Spaß verderben lassen. Von den im Land geplanten Rosenmontagszügen ist noch keiner abgesagt. Größere Paraden sind unter anderem in Greiz und Viernau vorgesehen. Aber auch in Bad Tennstedt, Catterfeld und Treffurt sind die Faschingsclubs in Partylaune. Den Auftakt jedoch wollen die Jecken und Narren in Sondershausen machen. Ab 10 Uhr ziehen dort 19 Vereine mit rund 1.100 Karnevalisten durch die Innenstadt.

Eisenacher Wartburgschule macht wieder auf

An der Wartburgschule in Eisenach wird nach einjähriger Schadstoff-Sanierung ab heute wieder unterrichtet. Bei der letzten Messung lagen die Resultate laut Stadtverwaltung deutlich unter den Richtwerten. Räume der Wartburgschule hatten teils hohe Napthalin-Belastungen aufgewiesen. Deswegen waren die Kinder und Jugendlichen vor fast eineinhalb Jahren in eine andere Schule umquartiert worden. Ursache der Schadstoffe sind teerhaltige Dämmschichten in Decken und Böden gewesen.

Auftragsvergabe für Neubau der B90

Der Raum Saalfeld-Rudolstadt wird künftig besser an die Autobahn A71 angebunden. Wie die Planungsgesellschaft Deges MDR THÜRINGEN mitteilte, wurde der Bauauftrag für die neue Bundesstraße 90 jetzt an eine Arbeitsgemeinschaft mehrerer Firmen vergeben. Das geplante Teilstück ist rund 14 Kilometer lang, soll Mitte 2018 fertig sein und von Nahwinden im Osten des Ilm-Kreises an Stadtilm vorbei zur A71 führen. Die Gesamtkosten sind auf rund 45 Millionen Euro veranschlagt.

Fahrlehrerverband beklagt Nachwuchsmangel

Auf Termine in Thüringer Fahrschulen muss in den nächsten Jahren möglicherweise länger als bisher gewartet werden. Grund dafür ist nach Angaben des Landes-Fahrlehrerverbands Nachwuchsmangel. Der Altersdurchschnitt der Fahrlehrer liege bei deutlich über 50 Jahren, hieß es. Und in den nächsten 15 Jahren gehe fast jeder zweite in den Ruhestand. Deshalb könnte das Angebot vor allem auf dem Land dünner werden.

Auswärtssieg für VolleyStars Thüringen

In der Volleyball-Bundesliga der Frauen haben die VolleyStars Thüringen ihr Auswärtsspiel gewonnen. Beim Schlußlicht VCO Berlin kamen sie am gestern Abend zu einem 3:0-Erfolg. Dennoch stehen die VolleyStars in der Tabelle weiterhin auf dem 12. und somit vorletzten Platz.

Zuletzt aktualisiert: 08. Februar 2016, 00:05 Uhr

© 2016 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK