Naturistentage Nacktwanderer an den Drei Gleichen

In Thüringen haben am Freitag die diesjährigen Naturistentage begonnen. Rund um die Drei Gleichen waren 20 Nacktfans aus ganz Deutschland auf einer 16 Kilometer langen Route unterwegs. Startpunkt war der Parkplatz an der Wachsenburg. Um andere Wanderer nicht zu belästigen oder zu verwirren, wanderten sie auf teils abgelegenen Wegen.

Nackte Männer wandern an einer Burg
20 nackte Männer waren dabei. Bildrechte: MDR/Romy Heinrich

Die Thüringer Naturistentage dauern insgesamt zehn Tage. In der Vergangenheit waren die so genannten Naturisten unter anderem in der Region des Kickelhahns, im Vessertal und im Thüringer Wald unterwegs.

Über dieses Thema berichtet MDR THÜRINGEN auch im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | 14.07.2017 | 17:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Juli 2017, 17:38 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

10 Kommentare

15.07.2017 20:36 Thomas 10

ich finde es schön nacktwandern würde sogar mitmachen
LG thomas

15.07.2017 20:05 Andreas Klaus 9

Pfui so was. Was hat die mit Ästhetik zutun. Jeder soll und kann FKK machen gerne, wer es möchte aber hier rennen nen paar Verrückte rum. Die anderen Bereiche sind streng geregelt. Es gibt ja Familien die mit ihren Kindern die unterwegs sind. Für mich ein Fall für den Staatsanwalt (183a StGB).

Mehr aus Thüringen