Stichwahl Unabhängiger Kandidat wird OB in Nordhausen

Kai Buchmann ist zum neuen Oberbürgermeister von Nordhausen gewählt worden. Der parteilose Kandidat hat sich am Sonntag in der Stichwahl mit knapp 70 Prozent gegen die CDU-Frau Inge Klaan durchgesetzt. Im ersten Wahlgang hatte er noch hinter Klaan gelegen. Buchmann ist gebürtiger Nordhäuser. Er arbeitet derzeit als Referent der Geschäftsleitung im Südharzklinikum. Seine Konkurrentin Inge Klaan ist seit vielen Jahren in der Kommunal- und Landespolitik aktiv. Derzeit kennen sie die Nordhäuser als Geschäftsführerin der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft. 35.000 Menschen ab 16 Jahren durften am Sonntag ihre Stimme abgeben. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 46 Prozent.

Ein Mann schüttelt dem anderen Mann die Hand. Daneben stehen ein weiterer Mann und eine Frau.
Landrat Matthias Jendricke (rechts) gratuliert Kai Buchmann. Links die langjährige Nordhäuser Oberbürgermeisterin Barbara Rinke mit ihrem Mann Konrad. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus

Buchmann war als parteiloser Einzelbewerber angetreten und war überraschend in die Stichwahl eingezogen. Er selbst zeigte sich verblüfft über das Ergebnis: "Das ist ein großes Ding, dass nun ein unabhängiger Kandidat den Oberbürgermeister der Stadt Nordhausen stellen darf." Buchmann war 2016 bei den Grünen ausgetreten, weil er seine Vorstellungen dort nicht mehr vertreten sah.

Eine Frau und ein Mann stehen nebeneinander
Die unterlegene Bewerberin Inge Klaan mit Klaus Zeh, der als OB von Nordhausen aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 24. September 2017 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 25. September 2017, 20:37 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

6 Kommentare

25.09.2017 17:30 Dorfbewohner 6

Sorry,
ich meinte den 10. September unter dem Titel…..

25.09.2017 16:46 Dorfbewohner 5

Den vielen Kommentatoren der schon mal vom MDR am 24. September unter dem Titel:

“Wahl des Nordhäuser,Oberbürgermeisters ohne Entscheidung”

veröffentlichten Nachricht hat es wohl die Sprache verschlagen?

Herrlich, im Nachgang noch mal diese Kommentare zu lesen!

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda