Zeulenroda-Triebes Zwei Tote bei Unfall an Bahnübergang

Im Vordergrund ein Bahnübergang vor Häusern. Rund 100 Meter entfernt von der Schranke sind Rettungskräfte auf den Gleisen im Einsatz
In Triebes im Landkreis Greiz sind am frühen Mittwochabend eine Regionalbahn und ein Auto zusammengestoßen. Bildrechte: MDR/Arne Schein
Im Vordergrund ein Bahnübergang vor Häusern. Rund 100 Meter entfernt von der Schranke sind Rettungskräfte auf den Gleisen im Einsatz
In Triebes im Landkreis Greiz sind am frühen Mittwochabend eine Regionalbahn und ein Auto zusammengestoßen. Bildrechte: MDR/Arne Schein
Rettungskräfte stehen nach dem Zusammenprall zwischen einer Regionalbahn und einem Auto an der Unfallstelle.
Der PKW, in dem eine 67-Jährige und ihre 12 Jahre alte Enkelin saßen, wurde rund 100 Meter mitgeschleift. Für die Frau und das Mädchen kam jede Hilfe zu spät, sie starben noch an der Unfallstelle. Bildrechte: dpa
Rettungskräfte stehen nach dem Zusammenprall zwischen einer Regionalbahn und einem Auto an der Unfallstelle.
Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Die Bahnstrecke zwischen Gera und Hof war wegen der Bergungsarbeiten am Abend stundenlang gesperrt. Bildrechte: dpa
Alle (3) Bilder anzeigen