Historische Luftaufnahmen Das KZ-Außenlager Laura im Schiefergebirge

Historische Luftaufnahme vom KZ-Außenlager Laura aus dem Zeitraum des zweiten Weltkriegs am 19.07.1945
Das KZ-Außenlager „Laura“ bei Lehesten war ein Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald. Hier wurden die Triebwerke der V2-Rakete getestet. Die Luftaufnahme entstand am 19.07.1945. Bereits am 13. April 1945 war das Lager von den Alliierten befreit worden. Bildrechte: GDI-Th, Freistaat Thueringen, TLVermGeo
Historische Luftaufnahme vom KZ-Außenlager Laura aus dem Zeitraum des zweiten Weltkriegs am 19.07.1945
Das KZ-Außenlager „Laura“ bei Lehesten war ein Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald. Hier wurden die Triebwerke der V2-Rakete getestet. Die Luftaufnahme entstand am 19.07.1945. Bereits am 13. April 1945 war das Lager von den Alliierten befreit worden. Bildrechte: GDI-Th, Freistaat Thueringen, TLVermGeo
Historische Luftaufnahme vom KZ-Außenlager Laura aus dem Zeitraum des zweiten Weltkriegs am 22.07.1945
Im Schieferbruch mussten die Häftlinge die Stollenanlage weiter ausbauen und ein unterirdisches Sauerstoffwerk im Felsen errichten, um im Gelände Triebwerktests für die Raketenwaffe V2 durchführen zu können. Die Luftaufnahme entstand am 22.07.1945. Bildrechte: GDI-Th, Freistaat Thueringen, TLVermGeo
Alle (2) Bilder anzeigen