06. - 08.10.2017 | Gera 27. Höhlerfest hat begonnen

In Gera werden am Wochenende zur 27. Auflage des Höhlerfestes wieder Tausende Besucher erwartet. Neben Führungen durch das Keller-System unter der Stadt gibt es eine Festmeile mit einem umfangreichen Programm.

Ein Keller
Der Höhlerverein bietet Führungen durch das Keller- und Gewölbesystem unter der Stadt an. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann
Auf einer Terrasse steht ein Blasorchester und spielt.
Mit Fanfarenklängen von der Terrasse des Kultur- und Kongresszentrums ging es am Freitagnachmittag los: das 27. Höhlerfest in Gera. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann
Mehrere Personen in historischen Kostümen stehen auf einer Bühne.
Bis zum 8. Oktober stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm des Festes, zu dem wieder Tausende Besucher erwartet werden. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann
Auf einer Straße stehen und gehen Menschen. An den Straßenrändern sind Verkaufsstände aufgebaut.
In der Innenstadt gibt es eine Festmeile mit Verkaufsständen, Mittelaltermarkt und mehreren Bühnen. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann
Auf einer Treppe, die in einen Keller hinabführt, steht ein Schild mit der Aufschrift Höhler Biennale.
Während des Festes sind auch wieder die historischen Kelleranlagen in Gera zu besichtigen, die sogenannten Höhler. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann
Ein Keller
Der Höhlerverein bietet Führungen durch das Keller- und Gewölbesystem unter der Stadt an. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Morgen | 07. Oktober 2017 | 07:20 Uhr

Auf einer Terrasse steht ein Blasorchester und spielt.
Mit Fanfarenklängen von der Terrasse des Kultur- und Kongresszentrums ging es am Freitagnachmittag los: das 27. Höhlerfest in Gera. Bildrechte: MDR/Franziska Heymann