Saale-Holzland-Kreis Schlammige Brühe in Gumperda

Mehrere Feuerwehrleute stehen auf einer Straße und schaufeln Schlamm weg. Neben ihnen steht ein Feuerwehrfahrzeug.
In Ostthüringen haben Gewitter mit Starkregen am Freitag örtlich zu Überschwemmungen geführt. Zwar gab es laut Landeseinsatzentrale keine größeren Zwischenfälle. Allerdings wurde in Gumperda im Saale-Holzland-Kreis eine Straße von einer Schlammlawine überspült. Bildrechte: MDR/Stefan Eberhardt
Mehrere Feuerwehrleute stehen auf einer Straße und schaufeln Schlamm weg. Neben ihnen steht ein Feuerwehrfahrzeug.
In Ostthüringen haben Gewitter mit Starkregen am Freitag örtlich zu Überschwemmungen geführt. Zwar gab es laut Landeseinsatzentrale keine größeren Zwischenfälle. Allerdings wurde in Gumperda im Saale-Holzland-Kreis eine Straße von einer Schlammlawine überspült. Bildrechte: MDR/Stefan Eberhardt
Auf einem Grundstück ist die Zufahrt zu einem Carport mit schlammigem Wasser überschwemmt
Das schlammige Wasser überschwemmte auch mehrere Grundstücke. Bildrechte: MDR/Stefan Eberhardt
Ein Garten ist großflächig von braunem Wasser überschwemmt
Nicht nur Grundstücke wie dieser Garten wurden in Mitleidenschaft gezogen, auch mehrere Keller liefen laut Landeseinsatzzentrale voll. Bildrechte: MDR/Stefan Eberhardt
Feuerwehrleute beseitigen mit Schaufeln und einem Wasserschlauch Schlamm von einer Straße in einer Ortschaft. In einem naheligenden Haus stehen mehrere Personen im Eingang und schauen zu.
Insgesamt waren vier Feuerwehren im Einsatz. Bildrechte: MDR/Stefan Eberhardt
Ein grüner Radlader schiebt Schlamm von einer Straße
Die Kreisstraße musste gesperrt werden. Bildrechte: MDR/Stefan Eberhardt
Alle (5) Bilder anzeigen