Ost-Thüringen

Nachrichten und aktuelle Informationen aus Ost-Thüringen

Landgericht Gera: Anklage gegen Neonazi Tino Brandt zugelassen

Der Prozess gegen den Thüringer Neonazi Tino Brandt wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger beginnt am 18. Dezember: Das Landgericht Gera hat die Anklage der Staatsanwaltschaft zugelassen. [mehr]


Pilotprojekt im Klinikwesen: Ein Hotel für Kranke

Zimmer mit Brunnen und Wintergarten - im Patientenhotel in Eisenberg sollen Kranke so schneller gesund werden. Ein für Mitteldeutschland bislang einmaliges Vorhaben. Auch für Kassenpatienten. [mehr]


Pößneck: Druckerei GGP Media baut 51 Stellen ab

In der Großdruckerei war schon seit Monaten über Sparmaßnahmen diskutiert worden, nun steht es fest: 51 Arbeitsplätze werden gestrichen, außerdem gibt es Einschnitte bei Lohnzahlungen für die Beschäftigten. [mehr]


Rudolstadt: Nutzung von Krankenhaus als Flüchtlingsheim unklar

In Rudolstadt wird darüber diskutiert, ob das leer stehende Krankenhaus als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt wird. Ob die Pläne tatsächlich realisiert werden, ist vorerst unklar. [mehr]


Drogenkonsum: "Legal High" könnte Neustädterin den Tod gebracht haben

"Legal Highs" werden als Kräutermischungen zum Baden oder als Raumduft verkauft, sind aber in Wahrheit Drogen. Eine solche Mischung könnte eine Frau aus Neustadt an der Orla das Leben gekostet haben. [mehr]


Keine Ermittlungen: AfD-Abgeordneter entgeht Verfahren wegen Hitler-"Like"

Für den Thüringer AfD-Abgeordneten Thomas Rudy bleibt ein "gefällt mir"-Klick bei Facebook unter einem Foto mit Hitler und Hakenkreuz juristisch folgenlos: Die Staatsanwaltschaft hat den Fall zu den Akten gelegt [mehr]


Neubautrasse: Autofahrer beklagen "Rumpelbeton" auf A4 bei Jena

"Laut und rumpelig" - so kommt Autofahrern die Fahrt auf der kürzlich freigegebenen Neubautrasse der A4 bei Jena stellenweise vor. Die Straßenbauverwaltung bestätigt Unebenheiten, sieht aber keinen Grund zum Handeln. [mehr]


Keller
MDR THÜRINGEN JOURNAL

Braunkohlegeschichte belastet Boden in Rositz

Seitdem der Braunkohletagebau stillgelegt wurde, steigt das Grundwasser im Rositzer Ortsteil Schelditz. Auch giftige Altlasten werden so hochgespült, wie ein Bodengutachten belegt.

25.11.2014, 19:00 Uhr | 02:33 min

MDR-Beiträge aus der Region Ost-Thüringen

Veranstaltungstipps für die Region: Wohin in Ost-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von "MDR THÜRINGEN - Das Radio" und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL. [mehr]


Region Ost-Thüringen

Ost-Thüringen

Wetterinformationen

Wer kann helfen?

Warschauer Aufstand: Jerzy aus Warschau sucht Hans in Jena

Der zweite Weltkrieg trennte ihre Freundschaft: Jerzy Kasprzak und Hans Roth waren Nachbarskinder im Süden Warschaus. Doch als es 1944 zum Warschauer Aufstand kam, sahen sich die beiden Freunde zum letzten Mal. [mehr]


Aktion

20.03.-30.10.2014: Das Schulgarten-Projekt "MDR Gartenkids"

Experten des MDR Garten haben dabei geholfen, den Schulgarten in Rositz in Ordnung zu bringen. Nach einer erfolgreichen Saison haben alle Beteiligten jetzt gemeinsam ein Erntedankfest gefeiert. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK