Ost-Thüringen

Seitenroda: Spektakel und Schau auf der Leuchtenburg

Hexen, Gaukler, Musikanten und Wahrsager sind bis Ostermontag auf der Leuchtenburg im Einsatz. Das diesjährige Osterspektakel lädt zu einer Zeitreise ein, unter dem Motto "Mittelalter trifft Porzellan". Neben dem mittelalterlichen Treiben im Burghof lockt die neue Porzellanwelten-Ausstellung. Die entführt den Besucher nach China, ins Ursprungsland des "weißen Goldes", außerdem in die Wunderkammern europäischer Fürstenhöfe und in Thüringer Porzellan-Manufakturen am Ende des 19. Jahrhunderts. Heute, am Ostersonntag, können die jüngsten Besucher 1.000 bunte Ostereier suchen.

Gera: Stadt sucht Wahlhelfer

In knapp 40 Tagen finden die Europa- und Kommunalwahlen statt. Für die 81 Wahllokale der Stadt Gera werden dafür noch Wahlhelfer gesucht. Sie müssen unter anderem Stimmzettel ausgeben und nach Ende der Wahl die Stimmzettel auszählen. Im Vorfeld werden die Wahlhelfer geschult. Insgesamt werden in Gera zwischen 700 bis 750 Helfer gebraucht.

Rottenbach: Motorradfahrer verunglückt

Bei einem Unfall auf der B88 ist gestern Nachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Zwischen Rottenbach und Bad Blankenburg war der 28-Jährige von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Bundesstraße war während der Bergung eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Gera: Wismut-Ausstellung dauerhaft in der Stadt?

Die Wismut-Kunstausstellung könnte dauerhaft ihren Platz in Gera finden. Die Wismut GmbH wolle die über viertausend Kunstwerke wieder komplett der Öffentlichkeit zugänglich machen und sich selbst dabei engagieren, so Geschäftsführer Stefan Mann. Allerdings müsste die Stadt Gera einen Ausstellungsort zur Verfügung stellen. Auch seien gemeinsame Überlegungen mit dem Land Thüringen nötig, wie eine Dauerausstellung umgesetzt werden kann. Ein Teil der Wismut-Bilder wird derzeit in der sehr gut besuchten Ausstellung "Sonnensucher" in Gera präsentiert. Sie ist bis 11. Mai in der Orangerie Gera zu sehen.

Weida: Moped in Klärwerk gefunden

In einem Schmutzwasserbecken der Kläranlage Weida im Landkreis Greiz ist ein Motorroller gefunden worden. Über die Fahrgestellnummer konnte der Besitzer des Rollers ausfindig gemacht werden. Laut Polizeiinspektion Greiz ist noch völlig unklar, wie das Fahrzeug in die Kläranlage kam. Ein Verkehrsunfall könne ausgeschlossen werden, so die Beamten.

Carl Zeiss Jena verliert in Zwickau

Das Debüt von Lothar Kurbjuweit ist gründlich schief gegangen. Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena unterlag am Nachmittag in Zwickau mit 1:2. Die Sachsen hatten zur Halbzeit bereits mit 2:0 geführt. In der 75.Minute gelang den Jenaern der Anschlusstreffer, durch ein Eigentor der Zwickauer. In der Tabelle bleiben die Jenaer auf Platz 4. Schon gestern hatte der ZFC Meuselwitz eine Heim-Blamage erlebt. Die Ostthüringer verloren gegen Germania Halberstadt mit 0:4. Die Meuselwitzer rutschen in der Tabelle damit von Rang 12 auf Platz 13.

Zuletzt aktualisiert: 20. April 2014, 21:15 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK