Eine Gruppe Frauen lacht vor dem Start- und Zielbereich.
Bildrechte: MDR/viadata/Holger John

MDR THÜRINGEN Bad Tabarz ist Gastgeber des Osterspaziergangs 2018

Die Jubiläumsausgabe des MDR THÜRINGEN-Osterspaziergangs wird im Kreis Gotha stattfinden: Bad Tabarz ist Gastgeber der 25. Auflage im Jahr 2018. Beim diesjährigen Osterspaziergang in Schalkau waren Tausende dabei.

Eine Gruppe Frauen lacht vor dem Start- und Zielbereich.
Bildrechte: MDR/viadata/Holger John

Der nächste MDR THÜRINGEN-Osterspaziergang findet in Bad Tabarz im Kreis Gotha statt. Das wurde am Sonntag beim diesjährigen Osterspaziergang im südthüringischen Schalkau bekannt gegeben. Der Tabarzer Bürgermeister David Ortmann sagte, er habe sich in Schalkau bereits einige Anregungen für die 25. Auflage der Veranstaltung geholt. Auch Bad Tabarz werde drei Wanderstrecken anbieten, darunter den mit 15 Kilometern Länge deutschlandweit bekannten Benediktiner-Pfad.

Bildergalerie Unterwegs beim Osterspaziergang in Schalkau

11.000 Menschen haben die Wanderschuhe geschnürt und sich am Ostersonntag auf die Reise nach Schalkau im Süden des Thüringer Waldes gemacht. Hier finden Sie Impressionen von den Wanderern auf der Strecke.

Eine Luftaufnahme vom Start- und Ziel-Bereich.
Der 24. MDR THÜRINGEN-Osterspaziergang findet in Schalkau statt. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Luftaufnahme vom Start- und Ziel-Bereich.
Der 24. MDR THÜRINGEN-Osterspaziergang findet in Schalkau statt. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Auf einem großen Platz stehen zahlreiche Menschen.
Tausende Menschen reisen am Ostersonntag in das kleine Städtchen in Südthüringen. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Auf einem großen Platz stehen zahlreiche Menschen.
Am Start- und Zielpunkt auf dem Schießhausplatz in Schalkau versammeln sich die Wanderer. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
 Drei Moderatoren von MDR THÜRINGEN stehen auf einer Bühne.
MDR THÜRINGEN-Moderatoren Mathias Kaiser (M.), Johannes Michael Noack (li.) und Bert Weber (r.) begrüßen die Teilnehmer. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe Frauen lacht vor dem Start- und Zielbereich.
Daumen hoch für den Osterspaziergang! Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Auf einer Bühne stehen drei Männer in blauen Jacken mit MDR-Logo, hinter ihnen steht ein Männerchor. Vor der Bühne stehen zahlreiche Menschen.
Gleich geht's los! Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Wanderer füllen Zettel aus.
Nur noch schnell die Startkarte ausfüllen. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe Menschen wandert durch den Start- und Ziel-Bereich.
Gut gerüstet machen sich die Wanderer auf den Weg. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Frau steht mit geschmücktem Wanderstock und Wanderhut vor dem Ziel.
Ein besonders passendes Wander-Outfit zu Ostern. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe Menschen wandert durch den Start- und Ziel-Bereich.
Zu Beginn ist es eher bewölkt. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe Menschen wandert durch den Start- und Ziel-Bereich.
Vom Start- und Zielpunkt am Schießhausplatz aus ... Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe Wanderer läuft auf einer Straße durch den Wald.
... teilen sich die Wanderer auf drei Strecken auf. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe blickt beim Wandern in die Ferne.
Auf den Routen geht es durch Schalkau ... Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Eine Gruppe Wanderer läuft auf einer Straße durch den Wald.
... und um die kleine Stadt im Landkreis Sonneberg herum. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Wanderer orientieren sich an einer Landkarte.
Wo geht's lang? Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Wanderer laufen an Sträuchern vorbei, die mit einem roten Band markiert sind.
Die verschiedenen Routen sind mit farbigen Bändern markiert. Diese Wanderer haben die rote Strecke gewählt. Bildrechte: MDR/viadata/Holger John
Alle (50) Bilder anzeigen

In Schalkau waren am Ostersonntag Tausende Wanderer unterwegs. Rund 11.000 wurden gezählt. Sie wanderten auf drei Routen rund um Schalkau. Auf den Strecken gab es nicht nur viel schöne Landschaft zu erleben - sondern zum Beispiel auch ein Ritterlager auf der Schaumburg, Livemusik und eine Begegnung mit der jüngeren deutschen Geschichte an der ehemaligen innerdeutschen Grenze in Truckendorf. Am Start- und Zielpunkt auf dem Schießhausplatz gab es zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Bürgermeisterin Ute Hopf dankte den über 400 Helfern für die Unterstützung. Der Osterspaziergang werde lange in Erinnerung bleiben und sicher viele Wanderfreunde ins Schaumberger Land locken, sagte sie.

Siegerin des Gewinnspiels kommt aus Ostthüringen

Unter allen Osterspaziergängern, die sich am Gewinnspiel beteiligt haben, hat Glücksfee Antje Kirsten von MDR THÜRINGEN - Das Radio die Gewinnerin aus dem Lostopf gezogen. Über eine 8-tägige Wanderreise für zwei Personen nach Korfu kann sich Andrea Truppel aus Langenwetzendorf freuen. Sie reist mit ihrer Begleitung per Bahn zum Abflughafen ihrer Wahl, fliegt auf die grüne Insel und wird in einem Hotel mit Halbpension wohnen. Bei Ausflügen mit qualifizierter Reiseleitung kann sie die reizvolle Landschaft Korfus kennenlernen.

MDR THÜRINGEN-Reporterin Antje Kirsten steht in einem Hörfunkstudio neben einer Lostrommel und schiebt eine Hand hinein
Glücksfee Antje Kirsten von MDR THÜRINGEN - Das Radio zieht die Siegerin des Osterspaziergang-Gewinnspiels aus dem Lostopf. Bildrechte: MDR/Jeanette Miltsch