Süd-Thüringen

MDR THÜRINGEN - Das Radio : Nachrichten Süd-Thüringen um 14:30 Uhr

Breitungen: 5. Rhöner Wandertag startet

Wanderer aus Thüringen, Bayern und Hessen werden heute und morgen zum fünften Rhöner Wandertag in Breitungen erwartet. Sie können auf acht Routen verschiedener Schwierigkeitsgrade die Region zwischen Rhön und Thüringer Wald erkunden. Angeboten werden sehr anspruchsvolle Strecken, wie die zum Hausberg, dem 644 Meter hohen Pleß, mit seinem Aussichtsturm. Diese Tour ist 20 Kilometer lang und dauert sechs Stunden. Auf einer etwas kürzeren Route geht es auf die Spuren der Raubritter und Mönche. Mit GPS-Geräten können sich Familien auf Schatzsuche an den Breitunger Seen begeben. Umrahmt wird das Wandertreffen von zahlreichen Veranstaltungen im Ort, der gleichzeitig 900 Jahre Marktrecht feiert. 2008 rief die Regionale Arbeitsgemeinschaft Rhön den Wandertag ins Leben. Er findet seitdem im Wechsel in allen drei Teilen der Rhön statt. Am Sonntagnachmittag übernehmen Vertreter aus dem hessischen Rassdorf den symbolischen Wanderstab als Ausrichter des Rhöner Wandertages im nächsten Jahr.

Meiningen: Schüler-Aktion zum Tag des Mauerfalls

Schüler aus dem baden-württembergischen Ulm planen für heute eine Aktion zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls. Am ehemaligen Grenzübergang Meiningen-Mellrichstadt wollen sie selbstgebastelte Holzfahnen in Schwarz-rot-gold aufstellen und damit den dortigen Skulpturenpark "Deutsche Einheit" bereichern. Die Sperrholzfahnen sollen am Nachmittag zwischen den Stahlträgern an Drähten befestigt werden. Während der Aktion spendiert der Landkreis Schmalkalden-Meiningen Bratwürste, der Rhön-Grabfeld-Kreis liefert die Getränke. Die Schüler der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Am Illerblick in Ulm waren in dieser Woche auf Klassenfahrt in Thüringen und hatten u.a. das ehemals geteilte Dorf Mödlareuth, die Gedenkstätte Buchenwald und die Wartburg besucht.

Zuletzt aktualisiert: 26. Juli 2014, 14:45 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK