Eisenach Villa "Kleine Wartburg" öffnet zum Denkmaltag

"Macht und Pracht" lautet das Motto zum Denkmaltag am Sonntag. Mächtig und prächtig sind auch viele der denkmalgeschützten Villen im Eisenacher Südviertel - wie die 1905 erbaute "Kleine Wartburg".

Villa kleine Wartburg Eisenach
Shpetim Alaj kam vor 25 Jahren als politischer Flüchtling aus dem Kosovo nach Thüringen. Heute ist er erfolgreicher Unternehmer. An der Villa ist er vor vielen Jahren mit seiner Familie vorbeispaziert und hat sie bewundert und gekauft. Seit fast zwei Jahren saniert er sie nun von innen und hat sehr viel Arbeit, Ideen und Geld in das Gebäude gesteckt. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Shpetim Alaj kam vor 25 Jahren als politischer Flüchtling aus dem Kosovo nach Thüringen. Heute ist er erfolgreicher Unternehmer. An der Villa ist er vor vielen Jahren mit seiner Familie vorbeispaziert und hat sie bewundert und gekauft. Seit fast zwei Jahren saniert er sie nun von innen und hat sehr viel Arbeit, Ideen und Geld in das Gebäude gesteckt. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Kleine Villa Wartburg Eisenach
Villa von außen: Auffällig sind die aufwändigen Steinmetzarbeiten an den Fenstereinfassungen, an Erkern und Loggia. Das Haus wurde 1905 erbaut. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
So sah es vor der Sanierung aus. Bildrechte: Shpetim Alaj
Villa kleine Wartburg Eisenach
Shpetim Alaj hatte viel Arbeit vor sich. Er will in die Villa selbst einziehen. Um das Atrium will er eine Pension einrichten. Bildrechte: Shpetim Alaj
Villa kleine Wartburg Eisenach
Foto vom Zustand vor der Sanierung: Die Treppe fehlte, eine Zwischendecke hatte den hohen Raum zerstört, von der Wandmalerei ist nur noch Rest oben und unten zu sehen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Ganz in königlichem Rot wiedererstanden: das Atrium der Villa im ersten Obergeschoss, dem Wartburg-Festsaal nachempfunden. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Außerdem: Malerei im neoromanischen Stil mit Ornament- und Pflanzenbändern. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Motiv an der Wand: Der Dichter Wolfram von Eschenbach hatte am legendären Sängerwettstreit teilgenommen. Von der Malerei war nur noch die obere Hälfte vorhanden. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Vorhangmalerei in der Villa. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Detail aus einem Blütenband. Handelt es sich um die Lutherrose? Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Dies ist künftig ein Aufenthaltsraum für die Pensionsgäste. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Alles Handarbeit: Restaurator Wolfgang Pätzold rekonstruiert die ursprüngliche Fassung des Treppenhauses. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Eingangstür der Wohnung im Erdgeschoss: Hier will Shpetim Alaj künftig mit seiner Familie wohnen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Löwe im Eingangsbereich der Villa. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Villa kleine Wartburg Eisenach
Die Loggia von außen: jede Säule ist anders. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Alle (15) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen