Großrazzia Polizei sucht in Gierstädt illegal eingereiste Ausländer

Razzia in Gierstädt bei Paketdienstleister
Die Bundespolizei überprüfte am Dienstagmorgen Wohnbaracken in Gierstädt: In den Gebäuden sollen auch Menschen leben, die illegal nach Deutschland gebracht wurden. Bildrechte: MDR/Stefanie Magiera
Razzia in Gierstädt bei Paketdienstleister
Die Bundespolizei überprüfte am Dienstagmorgen Wohnbaracken in Gierstädt: In den Gebäuden sollen auch Menschen leben, die illegal nach Deutschland gebracht wurden. Bildrechte: MDR/Stefanie Magiera
Razzia in Gierstädt bei Paketdienstleister
Die Beamten gehen dem Vorwurf der Urkundenfälschung nach: Den Betroffenen wurden möglicherweise gefälschte Ausweise verkauft, damit sie in Deutschland arbeiten können. Bildrechte: MDR/Stefanie Magiera
Beamte der Bundespolizei in schwarzer Arbeitskleidung sitzen und stehen in einem Gebäude im Kreis und schauen sich Akten an.
Ermittler bei der Arbeit: Bei den eingeschleusten Menschen sollen es sich um Weißrussen und Ukrainer handeln. Sie sollen ohne Erlaubnis für einen Paketdienstleister gearbeitet haben. Bildrechte: MDR/Stefanie Magiera
Alle (3) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau