Informationen zu DVB-T2 in Mittel-Deutschland

Kalender-Monat30 - neunundzwanzigster März
Bildrechte: Reinhild Kassing

Am 29. März war es soweit.
Das Antennen-Fernsehen wurde
im MDR-Sende-Gebiet umgestellt:
Von DVB-T auf DVB-T2-HD Antennen-Empfang.
Das bedeutet:
DVB-T Antennen-Empfang wird es nicht mehr geben.
Es gibt nur noch DVB-T2-HD Antennen-Empfang.

Collage Dvbt2 - Deutsche Städte - Fernsehen
Bildrechte: Reinhild Kassing

Die Umstellung auf den neuen Antennen-Empfang
passiert Schritt für Schritt.
Zum MDR-Sende-Gebiet gehören die Bundes-Länder:
    • Sachsen,
    • Sachsen-Anhalt
    • und Thüringen.

Fernseher-an
Bildrechte: Reinhild Kassing

Ein Sende-Gebiet ist das Gebiet,
in dem die Menschen zum Beispiel:
Die Fernseh-Programme vom MDR sehen können.
Mit dem neuen Antennen-Empfang bekommen Sie:
    • Bessere Fernseh-Bilder
    • und mehr Fernseh-Programme.

Zuletzt aktualisiert: 03. April 2017, 18:56 Uhr