Fernsehen

Für die Liebe noch zu mager? Der Film in Bildern

Susanne (Simone von Zglinicki, oben rechts) und Lutz (Christian Steyer, vorne links) haben Streit im Auto Rechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/Uwe Fleischer, Dietram Kleist

Susanne (Simone von Zglinicki) ist 18 und befindet sich auf dem schwierigen Weg zum Erwachsenwerden. Sie ist so bescheiden, dass man sie glatt übersieht, so auch Lutz (Christian Steyer), in den sie verliebt ist. Die beiden kennen sich seit Kindertagen und er sieht in ihr nur das kleine Mädchen.

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK