Fernsehen für Kinder

MDR FERNSEHEN & Mediathek | 22.07.2014 | 15.00 Uhr : Der Froschkönig

Märchenfilm Deutschland 2008

Der wunderschönen Prinzessin Sophie fällt ihr liebstes Spielzeug - eine goldene Kugel - ins Wasser. Ein Frosch bietet ihr seine Hilfe an. Doch dafür muss sie ihm so einiges versprechen. Es dauert nicht lange, und Sophie bereut den Handel ...

Der Froschkönig

Prinzessin Sophie wird 18 Jahre alt. Salutschüsse, jubelnde Prinzen und Prinzessinnen, ein strahlend schönes Geburtstagskind, Geschenke – einfach märchenhaft. Doch ein Schatten liegt über diesem Tag. Prinzessin Sophie soll den reichen Prinzen Friedrich heiraten, um das marode Königreich ihres Vaters zu retten.

Die Kugel fällt ins Wasser

Prinzessin Sophie (Sidonie von Krosigk) ist verzweifelt: Sie braucht dringend ihre goldene Kugel vom Grunde des Teiches. Ob ihr der freche Frosch helfen kann?
Prinzessin Sophie will ihre goldene Kugel zurück.

Ausgerechnet das Vermächtnis ihrer verstorbenen Mutter – eine goldene Kugel – bringt Bewegung in die Lebenspläne, die der gestrenge König für seine jüngste Tochter gemacht hat. Denn die Kugel soll Sophie helfen, der Stimme ihres Herzens zu folgen. Das Geschenk fällt ins Wasser, nämlich in einen Brunnen. Der Froschkönig rettet die Kugel und verschafft sich frech Zugang zu Tisch und Zimmer der schönen Prinzessin. Doch als der Frosch in ihr Himmelbett springt, entfaltet die Kugel ihre Wirkung: Sophie erlöst den Froschkönig und aus ihm wird nun ein schöner und charmanter junger Mann. Auch Sophie verändert sich: Sie widersetzt sich ihrem Vater. Und aus der kindlichen Prinzessin wird eine selbstbewusste junge Frau, die ihren Weg in der Welt finden will.


Mit diesem Märchen geht es weiter:

MDR FERNSEHEN & Mediathek | 23.07.2014 | 15:00 Uhr: Die Gänsemagd

Seit vielen Jahren ist Prinzessin Elisabeth dem Prinzen Leopold versprochen. Doch sie kommt nicht als Braut auf seinem Schloss an. Die Zofe Magdalena zwingt sie zum Rollentausch. [mehr]


Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2014, 14:21 Uhr

Darsteller:

Prinzessin - Sidonie von Krosigk
König - Friedrich von Thun
Heinrich - Richy Müller
Prinz Floris - Alexander Merbeth
Prinz Friedrich - Moritz Schulze
Anna - Marie Luise Stahl
Helene - Susanne Weckerle
Mera - Janina Stopper
und andere

Produktion

Musik: Enjott Schneider
Kamera: Andreas Fischerkoesen
Buch: Uschi Reich, Friederike Köpf und Robin Getrost
Regie: Franziska Buch

Großer Erfolg: Die Märchenverfilmungen der ARD

Seit 2008 verfilmte die ARD bereits 30 bekannte Märchen neu. Gedreht wurde auf romantischen Schlössern und in verwunschenen Wäldern in ganz Deutschland.

Alle Filme sind auf DVD im Handel erhältlich.

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK