Fernsehen für Kinder

MDR FERNSEHEN | sonnabends & im Livestream : Die Serie: Schloss Einstein

Kinderserie Deutschland 2010

Schloss Einstein auch im MDR! Vielleicht habt Ihr ja damals das Beste verpasst? Liebe, Schulstress - im Internat geht's rund! Bei uns seht Ihr die Folgen aus Erfurt noch einmal von Anfang an.

Logo von Schloss Einstein

24. Mai | 06:40 Uhr | Folge 704

Missgünstig muss Hubertus mit ansehen, wie ihn Tobias im Bogenschießen aussticht. Um dennoch bei der Meisterschaft antreten zu können, versucht Hubertus, Tobias außer Gefecht zu setzen. Er gibt sich als Bewunderer von Tobias aus und kann allmählich dessen Vertrauen gewinnen. Hubertus überredet seinen Kontrahenten zu einem Training im Freien. Schließlich muss für die Meisterschaft unter realistischen Bedingungen geübt werden. Als Pasulke unbemerkt das heimliche Trainingsgelände betritt, spitzt sich die Lage zu.

Mary sorgt sich um ihre kleine Schwester, denn Liz lernt unermüdlich für ihre zahlreichen Wettbewerbe. Die sollen ihr die Teilnahme am begehrten Space-Camp sichern. Allzu verbissen hängt sie sich in ein Projekt nach dem anderen - und nicht nur ihre Augenringe verraten die Übermüdung. Da sich Liz um ihre Warnungen nicht kümmert, bittet Mary Direktor Berger, Liz zu entlasten.

Sándor und Tamas geraten in ernsthafte Schwierigkeiten, als ihre heimlich gebunkerten Feuerwerkskörper einen kleinen Brand verursachen. Auf Phillips Rat hin versuchen die beiden, die Angelegenheit durch eine Entschuldigung bei Frau Rottbach zu klären. Doch als Berger sich einschaltet wird klar, dass es nicht bei einer Verwarnung bleiben wird.

31. Mai | 06:45 Uhr | Folge 704

In der Annahme, Sophie leide an einer Krankheit, die sie den Großeltern verschweigt, erhält sie nun ein Rundum-Überwachungsprogramm. Sophie wird mit Fragen um ihr Wohlbefinden gelöchert und genauestens beobachtet. Dass Sophie bald das Geheimnis um ihre mysteriöse Krankheit lüftet und den Großeltern berichtet, sie wolle sich lediglich die Pille verschreiben lassen, trägt zur Besserung der Situation wenig bei. Die nächste Aufklärungsaktion der Großeltern richtet sich gegen Sophies vermeintlichen Freund. Den muss es ja geben! Sophie hingegen hat die erneuten Beobachtungen längst registriert und beginnt die Großeltern gewitzt an der Nase herumzuführen. Doch wofür oder für wen braucht Sophie die Pille wirklich?

Feli ist verzweifelt. Ihr Traumpraktikum in der Kfz-Werkstatt ist gescheitert, weil sie ein Mädchen ist. Von Ronja und Bruno ermutigt, will Feli sich diese Ungerechtigkeit nicht bieten lassen und bewirbt sich erneut - als "Felix". Bald fühlt sich Feli bereit, einen Testlauf in der Jungenumkleide zu starten. Zwar wird Feli enttarnt, aber aufgeben kommt nicht in Frage. Sie wagt das Vorstellungsgespräch, doch nicht ohne noch einige Änderungen an ihrem Erscheinungsbild vorzunehmen.

Hubertus' Intrige scheint aufgegangen: Pasulke glaubt, Tobias hätte mit dem Pfeil auf ihn geschossen. Der kommt aber noch einmal mit einem blauen Auge davon. Pasulke ist nichts passiert. Zur Strafe soll Tobias gemeinsam mit Pasulke die Kellerwand neu streichen, am Wettbewerb teilnehmen darf er aber weiterhin. Fiesling Hubertus hat allerdings schon neue Pläne, das zu verhindern.

7. Juni | 7:25 Uhr | Folge 706

Nervös erwartet Feli ihr Praktikum in der Kfz-Werkstatt. Wird ihre Verkleidung als "Felix" zwei Wochen überzeugen können? Der Arbeitsalltag konfrontiert Feli mit kleinen und großen Schwierigkeiten, die das "Mannsein" mit sich bringt: Schwere Reifen tragen, die Jungentoilette benutzen oder Flirts mit der Büropraktikantin, Feli muss auf Schritt und Tritt darauf achten, die Tarnung aufrechtzuerhalten. Dabei steht sie bald vor weit größeren Problemen. Zufällig wird sie Zeugin, wie ihr Chef gelieferte Markenbremsscheiben gegen No-Name Produkte austauscht. Für Bruno ist klar: Der Mann betrügt und Feli muss etwas dagegen unternehmen. Wird sie ihren hart erkämpften Praktikumsplatz aufs Spiel setzen?

Zwar konnte Hubertus die Malerleiter erfolgreich manipulieren, doch statt Tobias erwischt es erneut Herrn Pasulke. Die Bogenschießmeisterschaft rückt immer näher und Tobias ist partout nicht von der Teilnahme abzuhalten. Hubertus entwickelt einen letzten verzweifelten Plan. Er muss Tobias im Keller, den er streichen soll, einsperren. Der Testlauf funktioniert hervorragend - bis sich Hubertus auf der falschen Türseite wiederfindet. Hinter verschlossenen Türen muss er sich seine Niederlage eingestehen.

Pippi und Jonny finden mitten in der Stadt ein Pony. Zunächst wundern sich die beiden, bis der Halter auftaucht und zu verstehen gibt, dass er Geld erbettelt. Dafür also das arme Pony, ein lukrativer Mitleidsbonus. Als der Halter sich den gesamten nächsten Tag nicht blicken lässt, fackeln Jonny und Pippi nicht lang: Um das Tier zu retten, entführen sie es. Werden sie damit durchkommen?

Zuletzt aktualisiert: 06. Juni 2014, 15:17 Uhr

Schloss Einstein

Nino - Paul Ziegner
Ronja - Miriam Katzer
Coco - Luisa Liebtrau
Phillip - Jacob Gunkel
Tobias - Stefan Wiegand
Tommy - Lucas Leppert
Annika - Alexandra Schiller
Liz - Viktoria Krause
Bruno - Ferdinand Dölz
Feli - Sabrina Wollweber

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK