Fernsehen für Kinder

Weihnachtsmärchen | MDR FERNSEHEN | 23.12.2013 | 09:30 Uhr : Luzie, der Schrecken der Straße

Kinderfilm CSSR/Deutschland/Schweiz/Frankreich 1980

Luzie ist nicht nur die "Herrscherin der Meerestiefen", sondern auch Schulanfängerin und die Freundin zweier lustiger Knetmännchen. Außerdem muss sie mit dem frechen Oswald klarkommen ...

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie kommt bald in die Schule - doch noch sind Sommerferien. In den letzten Wochen hatte Luzie viel Spaß auf dem Land, wo sie ihren Großvater besuchte. Bei Opa kann sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ausgiebig spielen. Ihrem Lieblingshund Nero bringt sie zum Beispiel das Alphabet bei oder steigt mit ihrem Großvater auf Bäume, um Kirschen zu pflücken.

Abenteuer vor dem Schulbeginn

Luzie, der Schrecken der Straße
Friedrich & Friedrich, Luzies Knetfreunde.

Ihre Eltern holen sie in die Stadt zurück. Bis zum Schulanfang haben ihre Eltern kaum Zeit für Luzie - also muss eine andere Lösung gefunden werden. Kann vielleicht Oswald auf Luzie aufpassen? Seine Mutter denkt, er ist ein ganz braver, wohlerzogener Junge, der zudem noch Klavier spielt. Aber weit gefehlt: Oswald liebt Horrorcomics und hat keine Lust, mit Luzie zu spielen!

Luzie, der Schrecken der Straße
Luzie als Herrscherin der Meerestiefen

Er möchte die Ferienzeit lieber mit seiner Bande und Frieda verbringen, statt bis zum Schulanfang auf ein kleines Mädchen aufzupassen. Luzie fehlen zwar die beiden Freunde Katja und Heli, aber zum Glück ist sie schließlich die "Herrscherin der Meerestiefen" und hat noch Friedrich & Friedrich an ihrer Seite. Mit ihren Knetgefährten gibt es eine Menge lustiger Abenteuer.

Zuletzt aktualisiert: 25. November 2013, 11:44 Uhr

Darsteller:

Luzie - Janeta Fuchsova
Luzies Mutter - Dana Kolarova
Luzies Vater - Jaromír Hanzlik
Oswald - Michael Hofbauer
Frieda - Mahulena Bocanova
Knirps - Lukas Blech

Produktion:

Musik: Angelo Michajla
Kamera: Josef Vanis
Buch: Ota Hofman
Regie: Jindrich Polak

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK