MDR FERNSEHEN | 11.10.2017 | 22:05 Uhr Polizeiruf 110: Discokiller

Bastian (Alexander Hosfeld), ein wichtiger Zeuge wird von Herbert Schmückes (Jaecki Schwarz) Freundin Edith Reger (Marita Böhme) aus Mitleid in dessen Wohnung einquartiert.
Bastian (Alexander Hosfeld), ein wichtiger Zeuge, gerät in Gefahr. Er wird von Herbert Schmückes Freundin Edith Reger (Marita Böhme) aus Mitleid in dessen Wohnung einquartiert. Bildrechte: MDR/Tellux Film
Am Unfallort finden die Kommissare die Tatwaffe. Mit diesem Gewehr wurde auf Kim Kober geschossen.
Ein rätselhafter Fall führt die Kommissare Schmücke und Schneider in die Hallenser Diskoszene. Auf die 17-jährige Kim Kober wurde bei einem Diskobesuch geschossen. Am Unfallort finden die Kommissare die Tatwaffe. Bildrechte: MDR/Tellux Film
Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz), Willi Löwe (Heinz W. Kraehkamp), Hauptkommissar Schneider (Wolfgang Winkler)
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) sprechen mit dem tatverdächtigen Willi Löwe (Heinz W. Kraehkamp). Er ist Inhaber eines Sicherheitsunternehmens, das sich immer stärker in der Diskothekenszene der Saalestadt breit macht. Bildrechte: MDR/Tellux Film
Bastian (Alexander Hosfeld), ein wichtiger Zeuge wird von Herbert Schmückes (Jaecki Schwarz) Freundin Edith Reger (Marita Böhme) aus Mitleid in dessen Wohnung einquartiert.
Bastian (Alexander Hosfeld), ein wichtiger Zeuge, gerät in Gefahr. Er wird von Herbert Schmückes Freundin Edith Reger (Marita Böhme) aus Mitleid in dessen Wohnung einquartiert. Bildrechte: MDR/Tellux Film
Bei seinen Ermittlungen trifft Hauptkommissar Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) seine alte Schulfreundin Ulrike Bix (Gila von Weitershausen) wieder, die eine der größten Diskotheken von Halle besitzt.
Bei seinen Ermittlungen trifft Hauptkommissar Herbert Schmücke seine alte Schulfreundin Ulrike Bix (Gila von Weitershausen) wieder, die eine der größten Diskotheken von Halle besitzt. Bildrechte: MDR/Tellux Film
Alle (4) Bilder anzeigen