Mi 06.02. 2013 22:05Uhr 88:26 min

Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, li) und Karsunke (Rolf Hoppe)
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, li) und Karsunke (Rolf Hoppe) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.02.2013 22:05 23:33
  • VT-Untertitel
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
Ein Renntag auf der Dresdener Galopprennbahn. Nach dem Hauptrennen kursieren unter den Zuschauern und Wettenthusiasten Dopinggerüchte um das Pferd Feuerteufel. Als wenig später die Reiterin Agnes Demrau tot aufgefunden wird, haben sich die Kommissare Ehrlicher und Kain mit einem neuen Fall zu beschäftigen, der sich nicht ausschließlich im Pferderennsportmilieu bewegt. Die Spuren ihrer Ermittlung führen von Dresden nach Leipzig. Sehr schnell begreift Ehrlicher, dass es sich bei diesem Fall keineswegs nur um Wettmanipulation dreht. Er kommt dahinter, dass Agnes Demrau sterben musste, weil sie von einem Millionendeal um die Galopprennbahn Leipzig erfuhr.

Stück für Stück arbeitet sich Ehrlicher durch einen Sumpf von Korruption und Spekulation. Verdächtig erscheinen der Geschäftsmann Brekelsen, der mit Agnes Demrau ein Verhältnis hatte, seine Frau, die davon erfahren hat und undurchsichtige Investoren aus Lichtenstein. Welche Rolle dem alten Pferdenarr Karsunke in diesem Fall zukommt, ist Ehrlicher auch noch nicht klar. Als auf Ehrlicher ein Mordanschlag verübt wird, weiß er, dass seine Gegner vor einem weiteren Todesopfer nicht zurückschrecken würden.

Musik: Filippo Trecca
Kamera: Edwin Horak
Buch: Helmut Richter
Regie: Wolfgang Panzer

Hauptkommissar Bruno Ehrlicher - Peter Sodann
Hauptkommissar Kain - Bernd-Michael Lade
Karsunke - Rolf Hoppe
Brekelsen - Dietrich Mattausch
Schladitz - Klaus Manchen
Agnes - Christiane Heinrich
Höger - Hanns-Jörn Weber
Frau Brekelsen - Rosemarie Fendel
Aust - Gerd Wameling
u. a.