So 17.02. 2013 10:15Uhr 43:30 min

MDR FERNSEHEN So, 17.02.2013 10:15 10:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
Sie zählen zu den begehrtesten Speisefischen der Welt: die Thune. Seit über 4.000 Jahren stellen die Fischer im Mittelmeer den Thunfischen während ihres Laichzuges nach. In der Antike galten sie als "Manna des Meeres". Doch erst seit Beginn der industriellen Hochseefischerei Mitte des 20. Jahrhunderts gefährdet die globale Gourmet-Gemeinde die Bestände.

Der deutsche Meeresbiologe Boris Frentzel-Beyme begibt sich auf die Suche nach den Thunfischen, die von April bis Juni aus dem Atlantik ins Mittelmeer ziehen, um dort zu laichen. An Bord eines Forschungsschiffes gelangt er von der Atlantikküste Marokkos bis in die türkische Ägäis. Er sucht all die Plätze auf, die als Laichgründe der Thune in Frage kommen, trifft Fischer und Experten vor Ort und taucht hinab in die fantastische Unterwasserwelt des Mittelmeeres. Dabei dringt er in die unterschiedlichsten Lebensräume mit seltenen Bewohnern vor, die so zuvor noch nie gefilmt werden konnten.