So 17.02. 2013 11:00Uhr 100:22 min

Mord im Spiegel
Mord im Spiegel Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN So, 17.02.2013 11:00 12:40

Mord im Spiegel

Mord im Spiegel

Spielfilm Großbritannien 1981

  • VT-Untertitel
  • 16:9 Format
Eine Gruppe exzentrischer US-amerikanischer Filmleute fällt in das beschauliche, kleine englische Dorf St. Mary Mead ein, in dem auch die berühmte Amateurdetektivin Miss Marple (Angela Lansbury) lebt. Mit den einander verfeindeten Filmdiven Marina Rudd (Elizabeth Taylor) und Lola Brewster (Kim Novak) soll die Geschichte von Elisabeth I. und Maria Stuart verfilmt werden. Der Produzent und Geldgeber Marty N. Fenn (Tony Curtis) ist nur daran interessiert, seine Freundin Lola möglichst gut in Szene zu setzen. Der Regisseur Jason Rudd (Rock Hudson) ist dagegen am Comeback seiner Frau Marina interessiert, die ihre Leinwandkarriere vor vielen Jahren nach einer tragischen Fehlgeburt abgebrochen hatte.

Schon auf dem Empfang des Bürgermeisters werden die Dreharbeiten von einem Mord überschattet. Die Sekretärin Heather Babcock (Maureen Bennett) stirbt an einem vergifteten Cocktail, der allem Anschein nach für den Filmstar Marina Rudd bestimmt war. Als auch noch Jason Rudds Assistentin Ella Zielinsky (Geraldine Chaplin) eines gewaltsamen Todes stirbt, wendet sich der die Ermittlungen leitende Scotland-Yard-Inspector Craddock (Edward Fox) an seine kriminalistisch versierte Tante Miss Marple (Angela Lansbury), die in der Nachbarschaft wohnt und den Fall mit Interesse verfolgt ...

"Mord im Spiegel" ist eine witzige und spannende Agatha-Christie-Verfilmung, von James-Bond-Regisseur Guy Hamilton werkgetreu und mit hochkarätiger Besetzung in Szene gesetzt. Er besetzte die Hauptrollen ausnahmslos mit Weltstars der 1950er-Jahre, in denen auch die Handlung angesiedelt ist. Zu ihnen gehört neben Elizabeth Taylor, Rock Hudson und Tony Curtis auch Kim Novak, die am 13. Februar ihren 80. Geburtstag feiert. Man nannte sie die letzte "Sexgöttin" des klassischen Hollywoods. Ihren Erfolg hatte sie nicht nur Alfred Hitchcock zu verdanken, sondern auch ihren Beziehungen zu Frank Sinatra, Cary Grant und Ali Khan.

Musik: John Cameron
Kamera: Christopher Challis
Buch: Jonathan Hales und Barry Sandler, nach einem Roman von Agatha Christie
Regie: Guy Hamilton

Miss Marple - Angela Lansbury
Marina Rudd - Elizabeth Taylor
Jason Rudd - Rock Hudson
Lola Brewster - Kim Novak
Ella Zielinsky - Geraldine Chaplin
Marty N. Fenn - Tony Curtis
Inspector Delbert Craddock - Edward Fox
Cherry - Wendy Morgan
Heather Babcock - Maureen Bennett
Margot Bence - Marella Oppenheim
u.a.