Sa 15.02. 2014 18:00Uhr 14:30 min

MDR FERNSEHEN Sa, 15.02.2014 18:00 18:15
Ein Film von Julia Finkernagel

Zum ersten Mal Russland! Julia Finkernagel ist mit ihrem Rucksack, ihrer Neugier und ihrem Kameramann rund um Sotschi unterwegs. Zwischen Schwarzmeerküste und Kaukasus nimmt sie den südwestlichen Zipfel Russlands unter die Lupe. Begleitet wird sie vom herzlichen Russen Mischa und seinem grasgrünen klapprigen Lada. Es ist eine ereignisreiche Tour voller Höhen und Tiefen, auf und ab über dreitausend Höhenmeter vom Meeresspiegel bis ins Hochgebirge.

Am höchsten Punkt der Reise, mitten im Hohen Kaukasus, geht der kleinen Reisegruppe fast die Puste aus: Kein Hotel in Dombay will die drei spät abends aufnehmen, bloß weil ein Stempel fehlt, den sich alle Russlandbesucher in der ersten Woche holen müssen. Da sind die russischen Behörden streng.

Ein Hotel erbarmt sich schließlich. Die Sorgen sind schnell am nächsten Tag vergessen. Es liegt nämlich der erste Neuschnee und die Russen stürmen mit Kind und Kegel (und Flachmann natürlich) in die Berge. An den Bergstationen herrscht Volksfeststimmung. Doch nach ein paar sorglosen Stunden in 3.000 Meter Höhe steht unten im Tal die Polizei vor der Tür. Julia muss sich ganz schnell registrieren lassen, sonst ist sie illegal hier.

Eine Schrecksekunde jagt die nächste: Am entferntesten Punkt, zwei Tagesreisen von Sotschi entfernt, geht ausgerechnet jetzt der Lada kaputt. Mitten im Wald tut er keinen Mucks mehr - irgendwas am Motor. Nur mit Hilfe von drei lustigen Karachay-Tscherkessen wird das Auto zu einem Schrauber gebracht und die Rückreise wieder möglich.

Und als ob das nicht genug wäre, passiert die nächste Katastrophe: An einem Straßenkontrollpunkt in Tuapse wird das kleine Kamerateam aus dem Verkehr gezogen. Begründung: Spionageverdacht. Zuerst erscheint Julia das noch witzig, doch als aus der Routinekontrolle eine waschechte Festnahme mit Verhörraum und KGB-Manieren wird, vergeht sogar ihr der Humor. Denn die Stunden bis zum Rückflug nach Deutschland sind gezählt...